Top 10 der besten Garagentorantriebe 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihre neue Kippgaragentor-Motorisierung zu treffen? Wir haben das geschrieben Spezielle Kaufanleitung Kippgaragentor Motorisierung um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Möglichstes getan, um Ihnen bei der Auswahl des besten Kippgaragentorbetreibers zu helfen!

Unsere Auswahl an kippbaren Garagentorantrieben

Kaufanleitung für Kippgaragentor-Motorisierung

Es ist praktisch undenkbar, nicht auf die Motorisierung des kippbaren Garagentors zurückzugreifen. Dies liegt daran, dass sich letzterer so bewegt, dass er an der Öffnung parallel zur Decke platziert wird. Zusätzlich zum Aussteigen aus dem Auto bei jedem Betreten und Verlassen der Garage kann der körperliche Arbeit ist auch ohne Automatismus beträchtlich dieser Garagentore. Eine Person reicht möglicherweise nicht einmal aus, um diese Aufgabe auszuführen, insbesondere wenn der betreffende Flügel eine imposante Größe hat.

Ein kippbares Garagentor wird daher üblicherweise mit dem Bediengerät geliefert. Wenn Sie Ihr kleines manuelles Garagentor ausstatten möchten oder wenn Ihr aktueller Motor ein Problem für Sie darstellt, finden Sie hier eine Kauf- und Vergleichsanleitung, die sich hauptsächlich auf die verschiedenen zu berücksichtigenden Kriterien konzentriert. Auf diese Weise können Sie die richtige Wahl treffen.

Die verschiedenen Arten der Garagentorneigung

Sie sollten wissen, dass kippbare oder kippbare Garagentore durch a gekennzeichnet sind einzelne starre Platte als Öffnung. Letzterer wird während des Türöffnungsvorgangs aus dem Türrahmen herauskommen. Um den richtigen Motor auszuwählen, ist es zunächst wichtig zu wissen, dass es zwei Typen gibt:

  • Das kippbare Garagentor überfüllt : Dieses Garagentor zeichnet sich durch seine Neigung beim Öffnen aus, während die Oberseite der Türverkleidung ständig in derselben Position gehalten wird.
  • Das kippbare Garagentor halb überfüllt : Eine halb überlaufende Tür kippt ebenfalls und wird bündig mit der Decke Ihrer Garage positioniert. Dies bedeutet, dass der höchste Punkt des Panels nicht in derselben Position bleibt. Die Installation des Bedieners für diesen Türtyp ist komplexer, da es praktisch unmöglich ist, den Antriebsarm des Bedieners auf der Verkleidung zu platzieren. In der Tat ist es notwendig, einen Umkehrarm für das Gerät einzurichten.

Motortypen

Um besser wählen zu können, ist es wichtig zu wissen, dass es verschiedene Arten von Garagentorantrieben gibt. Diejenigen, die wir Ihnen geben werden, sind mit verschiedenen Arten von Türen kompatibel, außer denen, die sich falten lassen. Wenn Sie diese Elemente kennen, können Sie sich besser an Ihrer Wahl orientieren und keinen Fehler in Bezug auf den Typ des kompatiblen Motors machen oder nicht.

  • Der Zahnstangen-Garagentorantrieb
  • Zahnstangenmotoren funktionieren gleich und sind für Garagentore geeignet kippen, aber auch Sektionaltore. Hier ist es der Motor, der sich auf der an der Decke befestigten Schiene bewegen soll, um das Öffnen der Tür zu ermöglichen.

  • Axiale röhrenförmige Motorisierung
  • Diese Art der Motorisierung ist insbesondere für Türen vorgesehen, die sich auf einer motorisierten Achse über der Öffnung aufwickeln.

  • Handmotorisierung
  • Letzteres eignet sich insbesondere für Garagentore unabhängig von deren Material.

Die Installation

Wenn Sie vorhaben, Ihr vorhandenes Garagentor mit einem Bediener auszustatten, müssen Sie zunächst über dessen Installation nachdenken. Tatsächlich sind Modelle erforderlich, bei denen der Flügel nicht entfernt werden muss. Um sich besser zu orientieren, bevorzugen Sie sie einfach zu montierende Motoren die kompakt und weniger sperrig sind. Die Bereiche, die die Wandsteuerungen durch Fernbedienungen ersetzen, sind beispielsweise sehr praktisch. Ebenso ermöglicht die geringe Präsenz der verschiedenen Geräte an den Wänden eine einfache und schnelle Installation, da das betreffende System somit kompakt ist.

Der Begriff "einfach zu installieren" wird in den meisten Fällen bei kompakten und innovativen Modellen verwendet. Im Allgemeinen erfordern diese Garagentorantriebe keine professionellen Eingriffe während der Türinstallation.

Die Bewegung des kippbaren Garagentorantriebs

Es ist auch wichtig, alle Merkmale der Bewegung, die das kippbare Garagentor unter der Wirkung des Motors beim Öffnen und Schließen ausführt, klar zu identifizieren. Diese Kriterien werden sogar zu Vorsichtsmaßnahmen. In der Tat können zu plötzliche Bewegungen zu erheblichen Materialschäden führen, insbesondere zur Lebensdauer der Tür, aber auch zu Schäden an den Mauerwerkswänden und dem Garagentorantriebssystem. Daher muss die vom Garagentormotor entwickelte Leistung insbesondere gegen Ende eines Zyklus gesteuert werden. EIN Geschwindigkeitsreduzierung wird daher von diesen Geräten benötigt.

Beim Kauf können Sie direkt fragen und auch einen Test durchführen, um herauszufinden, ob die Motorisierung diese Fähigkeit besitzt, da dies im Hinblick auf die Lebensdauer des Produkts, die Langlebigkeit Ihrer obenliegenden Tür, sehr wichtig ist, aber auch von deiner gesamten Garage.

Obligatorische Sicherheitsoptionen

Wenn Sie Ihren Garagentorantrieb aussortieren, sollten Sie auch die Sicherheitsoptionen fordern, die diese Produkte bieten. Unter den letzteren gibt es zum Beispiel die Teilöffnungsoption. Es muss auf dem Gerätemodul programmiert sein. Diese Option ist sehr praktisch, wenn Sie auf dieser Fahrspur an Fahrrädern oder Fußgängern vorbeifahren. Der Motor muss daher nicht mehr arbeiten, zumal dieser Mechanismus auch auf etwa zehn Anwendungen pro Stunde beschränkt ist.

Die automatische Hinderniserkennung kann auch ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Motors für ein obenliegendes Garagentor sein.Diese Option ist sogar bei Überlaufbereichen obligatorisch.Das Unfallrisiko ist bei diesen motorisierten Garagentoren in der Tat hoch, zumal die Garage in der Regel auf eine öffentliche Straße führt.Das Vorhandensein eines Anwesenheitssensors in diesem System führt daher dazu, dass der Motor sofort abgestellt wird.Auch nicht hervorstehende Garagentore benötigen diese Option.Eine falsche Handhabung der Fernbedienung oder dergleichen kann zu erheblichen Materialschäden führen, insbesondere wenn Ihr Auto noch nicht ordnungsgemäß in Ihrer Garage geparkt ist. automatisches Schließen ist auch mit bestimmten Motorbereichen möglich. Dieses Auswahlkriterium erfordert auch Ihre volle Aufmerksamkeit.

Der Motorisierungsbereich für Garagentore muss auch einen manuellen Entriegelungshebel für den Fall eines Stromausfalls umfassen. Andernfalls ist die Bereitstellung eines Ersatzakkus im Kit eine große Hilfe. Einige Motoren sind auch Photovoltaik und werden perfekt sein autonom während des Tages.

Vergessen Sie nicht das kippbare Garagentor

Abgesehen von der überhängenden und nicht überhängenden Seite der Tür, die berücksichtigt werden muss, um mögliche Unfälle zu vermeiden, muss die Größe dieser speziellen Art von Öffnung auch den technischen Spezifikationen des Motors entsprechen. Diese Bedingung muss zusätzlich zu den optimalen Anforderungen an den elektrischen Strom genauestens eingehalten werden. Bei normalem Gebrauch sollte die Tür die vorgesehene Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit erreichen.

Beachten Sie, dass bei den Optionen eines Garagentor-Bediengeräts möglicherweise Beleuchtungsgeräte dem betreffenden Kit beiliegen. Diese ersetzen sogar die Beleuchtung in der Garage. Unabhängig davon ist es gemäß dieser detaillierten Anleitung immer ratsam, das Produkt mit der größtmöglichen Funktionalität auszuwählen. Einige Bereiche können sogar mit der Heimautomation verbunden werden, um noch mehr Komfort und Bequemlichkeit zu bieten.

Einige zusätzliche Zubehörteile

Beachten Sie, dass einige Zubehörteile nicht immer im Kauf Ihres Garagen-Overhead-Türantriebs enthalten sind. Es ist jedoch immer noch interessant, darauf einzugehen, da die Sicherheit oder der Benutzerkomfort optimiert werden können. Es sind beispielsweise:

  • Das Sicherheits-Fotozellen die das sofortige Abstellen des Motors während des Durchgangs eines Fahrzeugrades oder irgendetwas anderem ermöglichen.
  • Das digitaler Außencode oder das Schloss, mit dem Sie Ihre Tür immer bedienen können, auch wenn die Hauptfernbedienung defekt ist.
  • Das manuelle Steuertaste So können Sie Ihr Garagentor öffnen oder schließen, falls Sie Ihre Fernbedienung im Haus vergessen haben. Wenn Sie es an der Wand befestigen möchten, stellen Sie sicher, dass es hoch genug ist, um es außerhalb der Reichweite von Kindern zu halten. Wenn keine Bewegungsmelder vorhanden sind, können Sie mit diesem Gerät auch versehentlich ausgelöste Öffnungs- oder Schließbewegungen stoppen.
  • Der Lichtbetriebsalarm, was obligatorisch ist, wenn Sie in einer Eigentumswohnung wohnen. Diese Funktionalität ist besonders wichtig, um ein Unfallrisiko zu vermeiden. In der Tat ist ein Garagentor dieser Art eine Quelle erheblicher Gefahren.

Die Installation eines Garagentorantriebs

Wenn du zählst Installieren Sie Ihre Motorisierung selbst Garagentor, wissen, dass verschiedene Punkte berücksichtigt werden müssen. Sie sollten auch wissen, dass Sie dies an einer bereits vorhandenen Tür oder an einer komplett neuen Installation tun können. Trotzdem benötigen Sie einige DIY-Fähigkeiten, um es richtig zu machen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Einrichtung eines solchen Antriebsstrangs nicht jedermanns Sache ist. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, rufen Sie einen Fachmann an. Der Hauptvorteil dieser Lösung besteht darin, dass Sie von garantierter Arbeit und der Einhaltung der Installationsstandards profitieren. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Herstellergarantien nur bei Installation gelten von einem Spezialisten durchgeführt im Feld.

Der Einrichtungsprozess

Beachten Sie für die Installation selbst, dass Sie sich um die Handhabung Ihrer obenliegenden Tür kümmern müssen, insbesondere um eine neue viele. Der erste Schritt besteht daher darin, alle möglichen Führungsschienen zu platzieren, die im Allgemeinen an der Decke befestigt werden. Diese sind unerlässlich und dienen als Führung und Unterstützung für Ihre Tür. Während dieses Vorgangs sollten Sie auf jeden Fall eine Wasserwaage verwenden, um die erforderlichen Ausrichtungen perfekt zu respektieren. Wenn Sie alle diese grundlegenden Hardware installiert haben, haben Sie bereits eine ziemlich funktionierende manuelle Tür.

Die Installation des Motors

Das erste, was Sie bei der Installation des Stellantriebs tun müssen, ist die Montage des Mechanismus. Montieren Sie daher die Motorhalterung und die Hauptschiene, die den Schlitten und die Kette aufnehmen sollen. Achten Sie hier besonders darauf Beachten Sie die vom Hersteller angegebenen Abmessungen während der Installation an der Decke. Zögern Sie also nicht, sich von jemandem helfen zu lassen, da Sie in großen Höhen arbeiten müssen.

Anschlüsse an das elektrische System

Im Allgemeinen ist das Automatisierungssteuerungssystem in die Box integriert, in der sich auch der Motor befindet. Dieses Set wird in Ihrer Garage installiert und unterliegt daher nicht Unwetter.

Für die Stromquelle ist es ratsam, eine Steckdose speziell für Ihr Garagentor einzurichten oder zu verwenden. Wie jede andere Steckdose, die außerhalb des Wohnraums Ihres Hauses installiert wird, muss sie wasserdicht sein. Außerdem sollte es eine eigene Leitung haben, die auch an einen bestimmten Leistungsschalter an der Schalttafel in Ihrem Haus angeschlossen werden sollte. Der Leistungsschalter ist wichtig für Unterbrechen Sie die Stromversorgung Ihres Garagentors, ohne andere Installationen zu beeinflussen, wenn dieser Bedarf entsteht. Wenn Sie alle Anweisungen des Herstellers befolgen, sollten Sie keine Probleme mit den Anschlüssen des Elektromotors haben.

Wenn Sie alle Verbindungen hergestellt haben, können Sie die Einstellungen in Echtzeit testen. Während dieses Vorgangs sollten Sie sich idealerweise in die Nähe der Steuertaste stellen, um das System bei Problemen auszuschalten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um den Betrieb der Sicherheitszelle zu überprüfen. Schneiden Sie dazu den Balken beim Öffnen der Tür manuell ab. Es muss daher sofort anhalten und darf auf keinen Fall automatisch schließen. In diesem Fall wurden die Verbindungen falsch hergestellt.

Der letzte Test, den Sie durchführen müssen, ist das manuelle Entriegeln, damit Sie nicht überrascht werden, wenn der Strom ausfällt.

meistverkauft

Dernière mise à jour : 2020-10-27 02:33:07