Wie wählt man einen Dampferzeuger?

Für viele Menschen scheint ein Dampferzeuger eine neue Version des normalen Dampfeisens zu sein. Das ist aber nicht wirklich der Fall. Zwar bügeln die beiden Geräte die Kleidung auf die gleiche Weise, doch ihre Arbeitsweise ist unterschiedlich.

Dampferzeuger wurden entwickelt, um Ihnen das Leben zu erleichtern, indem Sie das Bügeln so schnell wie möglich beenden können. Sie produzieren mehr Dampf, und wenn Sie mit einem großen Haufen Wäsche konfrontiert werden, ist es umso besser, je mehr Dampf Sie haben. Sie sind effizienter und wohl besser als normale Eisen. Hier erfahren Sie, wie Sie den besten Dampferzeuger für Ihren Kauf auswählen.

Tankinhalt

Das Fassungsvermögen des Wassertanks ist ein wichtiges Merkmal bei Dampferzeugern. Einfach ausgedrückt, so viel Wasser kann der Tank gleichzeitig aufnehmen. Diese Tanks sind in verschiedenen Größen erhältlich, obwohl die typische Tankgröße 800 ml bis 1 l Wasser aufnehmen kann. Einige Modelle haben auch Tanks mit einem Fassungsvermögen von bis zu 2 l.

Mit einem Wassertank, der ungefähr 1,8 l Wasser fasst, können Sie ungefähr drei Stunden lang bügeln.Während 3 Stunden wie eine lange Zeit erscheinen mögen, ist es normalerweise genug Zeit, um die Kleidung einer typischen Familie zu bügeln.Wenn Sie die Größe der Wanne berücksichtigen, müssen Sie auch berücksichtigen, dass eine größere Wanne mehr Gewicht bedeutet.Daher sollten Sie eine Größe wählen, die für Sie bequem ist.Ein abnehmbarer Tank erleichtert das Nachfüllen erheblich, da Sie ihn einfach zum Auffüllen in die Küche oder ins Bad bringen können.Viele Modelle sind mit abnehmbaren Tanks ausgestattet.

Einige Modelle verfügen jedoch nicht über diese Funktion, was das Befüllen mit Wasser schwierig machen kann. Suchen Sie also nach einem Modell mit Wasserstandsanzeige. Einige Modelle sind mit einer LED-Anzeige ausgestattet, die aufleuchtet, wenn nicht genügend Wasser vorhanden ist.

Stangendruck und kontinuierliche Hochleistungsdampferzeugung

Der Bar-Druck ist ein weiteres Schlüsselelement beim Vergleich eines Geräts mit einem anderen. Je höher der Stangendruck ist, desto höher ist der von der Maschine erzeugte Dampfdruck.

Es ist der konstante Fluss von Hochdruckdampf, der das Bügeln schneller und effizienter macht, da er leicht in dicke Schichten und tiefe Falten eindringt.

Auf Knopfdruck haben Sie ununterbrochenen und kraftvollen Dampf, mit dem Sie Ihre Wäsche in Rekordzeit bügeln können. Mit dieser überlegenen Dampfkraft können Sie zu Hause oder bei der Arbeit ein hochwertiges Dampfbügeln durchführen.

Gleichmäßige Dampfverteilung

Wählen Sie einen Dampferzeuger mit einer Sohle, die den Dampf beim Bügeln gleichmäßig auf dem Stoff verteilt. Selbst die Anwendung von Dampf bedeutet, dass alle Bereiche unter der Oberfläche des Eisens mit Dampf behandelt werden. Dies entfernt effektiv Falten und Linien von Ihrer Kleidung.

Die gleichmäßige und kraftvolle Dampferzeugung ist sehr effektiv für die vertikale Verdampfung von Vorhängen, Vorhängen und hängenden Kleidungsstücken.

Edelstahlsohle und Präzisionsspitze

Die Edelstahlsohlen haben ein beispielloses Gleiten auf Stoffen und wenn etwas auf ihrer Oberfläche klebt oder brennt, sind sie leicht zu reinigen. Die präzise Verengung der Spitze bietet eine bessere Manövrierfähigkeit in Bezug auf Kleidungsstückdetails.

Edelstahlsohlen werden beschichteten Bügelplatten vorgezogen, da sie beim Verbrennen oder Verbrennen beschädigt werden können und die Reinigung häufig zu einer Verschlechterung der Beschichtung führt. Dies kann letztendlich zu Stücken an den Stoffen führen und führt auch zu ungleichmäßiger Hitze auf dem Eisen und der Gefahr weiterer Verbrennungen.

Anti-Kalk-Reinigungsfunktion

Ein Anti-Kalk-Reinigungssystem verlängert die Lebensdauer Ihres Bügeleisens. Bei einem Dampferzeuger, insbesondere wenn er häufig verwendet wird, ist dieser Aufbau unvermeidlich, weshalb diese zusätzliche Funktion ein so großer Vorteil ist.

Die Anreicherung von Mineralien in einem Dampfbügeleisen ist normalerweise die Ursache für Eisenalterung und eventuellen Abbau. Es gibt Möglichkeiten, dies zu vermeiden, indem Sie Ihr Gerät wie in der Bedienungsanleitung empfohlen reinigen oder destilliertes Wasser verwenden.

Automatisches Abschaltsystem

Wenn Sie Bedenken haben, Ihren Dampferzeuger zu vergessen oder zu beschädigen, investieren Sie in eine Maschine, die Ihnen zusätzliche Sicherheit bietet. Wenn das Bügeleisen versehentlich herunterfällt oder eingeschaltet bleibt, schaltet es sich automatisch aus, um die Gefahr einer Überhitzung oder sogar zu vermeidenFeuer. Dies ist ein wesentliches Merkmal in Häusern mit Kindern, in denen neugierige Finger an fast allem ziehen.

Eine automatische Verriegelung ist auch nützlich, um zu verhindern, dass das Eisen beim Bewegen oder Lagern von seiner Basis fällt.

Ergonomisches Design

Berücksichtigen Sie das tatsächliche Gewicht des Dampferzeugers. Wenn Sie länger bügeln möchten, werden Sie durch die Handhabung eines schweren Bügeleisens schneller müde. Die Länge des Netzkabels sowie des Dampfschlauchs sollte ausreichen, damit Sie sich problemlos bewegen können.

Durch die Ruheposition an der Basiseinheit kann das Bügeleisen auch bequem sitzen. Sie werden es viel weicher an Ihrem Handgelenk finden.

Das von Ihnen verwendete Bügelbrett sollte groß und stabil genug sein, um die Maschine aufzunehmen. Es kann sogar draußen auf einen Wäscheständer gestellt werden.

Schnelle Aufheizzeit

Eine der wichtigsten Eigenschaften einer Dampfanlage ist die Aufheizzeit. Es versteht sich von selbst, dass Sie in eines dieser Geräte investieren, um Zeit zu sparen und ein qualitativ hochwertiges Bügeln zu erzielen. Sie müssen daher besonders auf die Aufheizzeit des Bügeleisens achten. Die meisten High-End-Dampferzeuger heizen sich normalerweise in 2 bis 3 Minuten auf. Einige Modelle benötigen jedoch mehr als 5 Minuten zum Aufheizen.

Sie sind jetzt bereit für Ihren Kauf und erhalten das beste Gerät auf dem Markt!

Um mehr über Dampfkraftwerke zu erfahren, besuchen Sie die Website: centraleavapeur.com