Wie reinige ich den Ziegel in meinem Haus?

sauberes Backsteinhaus

Ziegel wird seit den 1950er Jahren zugunsten von Beton leicht vernachlässigt und ist ein robuster und sehr ästhetischer Baustoff, der allein oder zusätzlich zu anderen Techniken verwendet werden kann. Es kann auch zu rein dekorativen Zwecken in Innenräumen installiert oder für den Bau eines Kamins verwendet werden, da es eine hohe Feuerfestkapazität aufweist. Unabhängig von seiner Verwendung bleibt der Ziegel in jedem Fall sichtbar und erfordert daher einige Wartungsarbeiten. So reinigen Sie Ihre Backsteinmauern.

Schimmel und Moos loswerden

Obwohl es verschiedene Arten von Ziegeln gibt (massiv, hohl, dekorativ usw.), ist die Herstellung fast immer dieselbe, basierend auf rotem und grünem Ton oder roher Erde. Ziegel können je nach Zusammensetzung zu einem porösen Material werden und sind daher feuchtigkeitsempfindlich.

Deshalb ist es ratsam, ein Haus zu bauen, zum Beispiel nach den Empfehlungen von Betonschalung Laurentians wenn Sie in dieser Gegend leben. Sobald die Betonfundamente fest verankert sind, um die ebenfalls in Beton montierten Wände aufzunehmen, hindert Sie nichts daran, sie mit einer hübschen Ziegelverkleidung zu versehen, um dem Haus ein warmes und authentisches Aussehen zu verleihen.  

Wenn die erste Außenschicht aus Ziegeln besteht, wird sie direkt den Elementen ausgesetzt, aber der Rest der Struktur des Hauses bleibt durch die Festigkeit des Betons erhalten. Sie müssen die Ziegel nur gelegentlich reinigen, da in schattigen und feuchten Bereichen Schimmel und Fäulnis zum Wachsen neigen.

Um Schimmel zu entfernen, schrubben Sie ihn einfach mit einer Bürste mit steifen Borsten, die mit einer Wasser-Bleichlösung angefeuchtet ist. Sie können diese Mischung auch mit einem Hochdruckreiniger besprühen, wobei Sie darauf achten, sie nicht mit maximaler Leistung zu verwenden, um die Fugen zwischen den einzelnen Ziegeln nicht zu beschädigen.

Um das Moos zu entfernen, können Sie ein mit Wasser vermischtes Unkrautbekämpfungsmittel verwenden und dasselbe tun.

Entfernen Sie Flecken und stellen Sie den Glanz des Ziegels wieder her

Einige Flecken, wie zum Beispiel Farbe, können leicht durch lokales Reiben mit Sandpapier entfernt werden. Wenn es darum geht, zu eliminieren Ruß Um einen Kamin herum ist es ratsam, einfach ein mit Wasser vermischtes Waschmittelpulver zu verwenden. Um zu verhindern, dass der Ziegel bei den ersten Holzbränden wieder schmutzig wird, wird empfohlen, ein Anti aufzutragen -Aufgabe an allen betroffenen Bereichen.

Wenn Sie dem Innenziegel Glanz verleihen möchten, ist Leinöl ideal. Es sollte rein verwendet und mit einem Tuch oder Pinsel aufgetragen werden. Leinöl nährt den Ziegel nicht nur tief, sondern stellt auch seinen Glanz wieder her. Dieser Vorgang kann einmal im Jahr wiederholt werden.

Wenn Sie einen Innenziegel mit Noppen und nicht flachem Aussehen haben, neigt dieser dazu, Staub und sogar Spinnweben aufzunehmen, wenn Sie auf dem Land leben. Um diese Art von Ziegel zu reinigen, müssen Sie lediglich die gesamte Oberfläche mit der Bürste Ihres Geräts absaugen.

Schließlich ist Ziegel ein sehr einfach zu wartendes Material, da es für jedes Problem eine Lösung gibt, die einfach zu implementieren ist.