Werbeplane, welches Finish zur Auswahl?

Ein Werbebanner ist derzeit eines der beliebtesten visuellen Kommunikationsmedien. Es bietet optimale Sichtbarkeit und kann so eine maximale Anzahl von Zielgruppen erreichen. Mit der Entwicklung von Marketingstrategie-Tools ist das Werbebanner unverzichtbar geworden, um eine Aktivität massiv zu entwickeln, eine Veranstaltung zu bewerben, eine Marke zu lancieren oder Ihr Unternehmen bekannt zu machen. Ihre Wirksamkeit hängt jedoch von bestimmten Kriterien ab.

Wählen Sie eine Plane nach Ihren Wünschen

Damit ein Werbebanner effektiv ist, ist es wichtig, das Finish entsprechend dem Ort und der Dauer der Belichtung auszuwählen. Neben dem Material, ob in Stoff oder PVCAuch die Wahl des Finishs ist zu berücksichtigen, um die Qualität des Produkts zu gewährleisten. Das Hersteller von Werbebannern Bieten Sie jetzt verschiedene Oberflächen an, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Es gibt den Rohschnitt oder den geraden Schnitt, der durch den einfachen Schnitt des Stoffes oder der Plane gekennzeichnet ist. Diese Art von Plane kann für die Installation im Innen- und Außenbereich angepasst werden. Es wird mit Streifen oder doppelseitigem Klebeband auf einer ebenen Fläche befestigt. Möglicherweise ist auch eine Aluminiumprofilbefestigung erhältlich.

Dann ist da noch die Rohschnittmodell, aber diesmal mit Ösen. Das Banner wird somit dank verzinkter Metallösen fixiert. Die Befestigungspunkte werden somit multipliziert, was die Bindung weiter stärkt.

Für ein Banner mit noch effektiverer Fixierungkönnen Sie das Finish mit Säumen und Ösen wählen. Der Saum verstärkt die Härte der Bindung. Diese Art der Oberfläche eignet sich für Innen- und kurzfristige Außenaufnahmen und ist vor starken Winden geschützt.

Für mehr ÄsthetikSie haben das Banner mit Scheidenende. Diese Art der Oberflächenbeschaffenheit zeichnet sich durch das Falten der Plane auf sich selbst aus und ist an beiden Enden offen. In diesem Raum kann ein Vorschaltgerät oder ein Kabel geführt werden. Dieses Finish ist ideal für Beschilderungen im Freien, da es besonders windbeständig ist.

Dann ist da noch die fertig mit verstärkenden Ösen und Säumen. Der Saum ermöglicht es, dem Rand der Plane eine doppelte Dicke zu verleihen. Diese Technik ermöglicht es, den Widerstand der Ösen weiter zu stärken, insbesondere angesichts der Traktion beim Verlegen der Plane. Die Plane ist somit besser gegen einen möglichen Riss geschützt.