Welches Spielzeug soll Ihr Baby wählen?

Baby Spielzeug

Spielzeug für Kinder sollte mit größter Sorgfalt ausgewählt werden. Erfahren Sie auch mehr über das Material, aus dem sie bestehen, sowie über ihre verschiedenen Eigenschaften. Wie erkennt man ein gutes Aktivitätsspielzeug? Hier sind unsere Tipps. 

Um die Welt zu entdecken und Autonomie zu erlangen, muss Ihr Baby mit Gegenständen umgehen, sie in den Mund nehmen, sie werfen und werfen. Auch ist es wichtig, in zu investieren Kinderspielzeug angepasst an seine Bedürfnisse und Entwicklungsstand. Während die Auswahl des richtigen Spielzeugs wichtig ist, müssen andere Kriterien berücksichtigt werden. Was sind Sie ? Wie man die besten Babyspiele auswählt ? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wählen Sie das Spielzeug Ihres Babys entsprechend seiner Zusammensetzung

Bei Ihrem nächsten Besuch in einem Spielzeugladeninteressieren sich für die Zusammensetzung der verschiedenen Kinderbetreuungsobjekte. Tatsächlich, Bestimmte Materialien sollten vermieden werden, während andere ideal für Ihr Baby sind.

Die bevorzugten Materialien

Wir empfehlen Ihnen natürlich, sich an zu wenden Babyspielzeug aus natürlichen Materialien. Dies ist beispielsweise bei Holz nur dann der Fall, wenn es nicht behandelt wird. In diesem Fall stellt es keine Gefahr für Ihr Kind dar. zusätzlich Holzspiele sind besonders widerstandsfähig und haben eine hervorragende Lebensdauer. Sie können dann auf andere Kinder in Ihrer Familie übertragen werden!

Unter den natürlichen Materialien, die für den Babygebrauch geeignet sind, können wir auch erwähnen Gummi, erhalten aus Latex, eine ungiftige Substanz aus Gummibäumen. Unter den Spielzeugen aus Gummi können wir die berühmten erwähnen Sophie die Giraffedas finden Sie hier. Holz ist wie Gummi für Babys unbedenklich. Lassen Sie uns außerdem festlegen, dass Sophie la Girafe dank einer Farbe aus natürlichen Pigmenten bemalt ist.

Materialien, die unbedingt zu vermeiden sind

Wie Sie mit Sicherheit wissen, ist Kunststoff ein sehr kontroverses Material. In der Tat enthalten einige Arten von Kunststoff Bisphenol A, ein endokriner Disruptor, dessen Menge in Kinderspielzeug streng reguliert ist. Darüber hinaus kann die Farbe auf Kunststoff-Kinderspielzeug enthalten Von Schwermetalle, deren Auswirkungen auf die Gesundheit gut bekannt sind.

Aktivitätsspielzeug: Wie wählt man sie aus?

Aktivitätsspielzeug hat ein Ziel: die Sinne Ihres Kindes zu stimulieren. Sophie la Girafe ist ein hervorragendes Beispiel. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Spielzeug groß genug ist, damit es nicht verschluckt werden kann.

Unser Rat: Gib deinem Baby Spielzeug angepasst an seinen Entwicklungsstand. Allerdings entwickeln sich nicht alle Kinder gleich schnell. Es ist wahr, Sie haben wahrscheinlich bereits bemerkt, dass einige Babys unabhängiger sind als andere. Daher sollte die Auswahl des Spielzeugs vom Entwicklungsstadium und nicht vom Alter abhängen. Ein Indikator ist irreführend.