Was bringt es, auf Blended Learning umzusteigen?

Fernunterricht und Präsenzunterricht sind zwei Trainingsmethoden, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Wenn digitales Lernen durch Schulungsdienste in Unternehmen für die moderne und praktische Seite bevorzugt wird, hat sich das persönliche Lernen in der Vergangenheit dank menschlichen Kontakts mehr als einmal bewährt. Um von den Vorteilen beider Trainingsmethoden zu profitieren, wurde das Blended Learning erfunden. Überblick !

Was ist Blended Learning?

Das Blended Learning ist ein gemischtes Training, das Präsenzunterricht (wenn der Trainer den Teilnehmern theoretischen und praktischen Unterricht von Angesicht zu Angesicht bietet) und Fernunterricht (wenn Teilnehmer über eine digitale Trainingsplattform geschult werden) kombiniert.

Das persönliche Training ist umfassend und effektiv, aber einschränkend, da die Teilnehmer nicht an der Arbeit teilnehmen müssen. Dies ist ein erheblicher Mangel für das Unternehmen.

Das E-Learning-Training ermöglicht es den Teilnehmern, in ihrem eigenen Tempo zu trainieren, ohne ihre Arbeitszeit zu beeinträchtigen. Den Auszubildenden fehlt jedoch die Anwesenheit eines Trainers, der sich um die Nachverfolgung der Lernenden und die Verstärkung der Leistungen kümmert. Während Tools wie Videokonferenzen in einem virtuellen Klassenzimmer verwendet werden, geht nichts über die menschliche Präsenz.

Es soll die beiden Methoden in Einklang bringen, für die das Blended-Learning-Training entwickelt wurde. Es umfasst sowohl Präsenz- als auch Fernkurse. Dieses Lernmittel ist daher umfassend und ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Zeit nach eigenem Ermessen zu organisieren.

Warum auf Blended Learning umsteigen?

Blended Learning-Schulungen bieten mehrere unbestreitbare Vorteile, da sie auf Veränderungen in der Welt der Schulungen und Technologien, aber auch auf neue Bedürfnisse von Mitarbeitern und Unternehmen reagieren.

Reduzierte Schulungskosten

Blended Learning ermöglicht es, die Schulungskosten zu senken, ohne die menschliche Präsenz und den direkten Wissensaustausch zu vernachlässigen. In der Tat besteht der Vorteil dieser Trainingsmethode darin, dass die Kurse an die Bedürfnisse und den Zeitplan der Teilnehmer angepasst werden können. Unternehmen können daher eine große Anzahl von Mitarbeitern schulen und gleichzeitig ihre Zeit über digitale Medien optimieren, was Einsparungen in Bezug auf die Reisekosten bedeutet.

Eine schnelle, effiziente und instinktive Trainingsalternative

Diese Lehrmethode ist aufgrund ihrer Wirksamkeit erfolgreich. Die Schulung erfolgt in der Tat nach einem pädagogischen Schulungsprogramm, das an die Bedürfnisse der Lernenden angepasst ist und modernste Technologie verwendet.

Flexibilität an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst

Blended Learning ist eine kombinierte und personalisierte Lernmethode. Es kann sich vollständig anpassen Auszubildende braucht um ihre Autonomie zu fördern und ihre Organisation zu optimieren.

Besseres Follow-up

Da es an virtuellem Training mangelt, schließt das Blended-Learning-Training diese Lücke, indem es Präsenzunterricht einbezieht. Während des gesamten Schulungskurses können die Trainer die Effektivität der virtuellen Klassen sicherstellen, indem sie die Erfolge während des Präsenztrainings überprüfen. Es geht nicht darum, den Unterricht neu zu starten, sondern ihn zu verstärken und zu überprüfen, ob die Nachricht wirklich beim Lernenden angekommen ist.