Wählen Sie Ihre Kommode

Kommode

Wie der Name schon sagt, ist der Porzellanschrank ursprünglich für Geschirr gedacht und sollte daher logischerweise seinen Platz in einer Küche oder einem Esszimmer finden. Die Mode hat sich jedoch weiterentwickelt und heute kann dieses Möbelstück sehr gut in einem Eingang oder sogar einem Badezimmer oder einem Schlafzimmer gefunden werden. Der Porzellanschrank ist zu einer Aufbewahrungseinheit wie jeder andere geworden und heute ein wesentlicher Bestandteil unserer Inneneinrichtung mit einer ständig wachsenden Auswahl an Stilen. Um die richtige Kommode auszuwählen, gibt es jedoch einige Tipps, die wir Ihnen hier geben.

Die Kommode als dekoratives Möbelstück

Was einen Porzellanschrank im Allgemeinen auszeichnet, ist seine doppelte Funktion: zwischen einem für alle sichtbaren Fenster im oberen Teil und einem geschlossenen Stauraum im unteren Teil. Es ist auch meistens mit Schubladen ausgestattet, um Besteck, Tischsets oder kleine Gegenstände aufzunehmen, von denen wir nicht wirklich wissen, was wir tun sollen (Kerzen, Serviettenringe, Messerhalter usw.).

Wir könnten daher versucht sein, Funktionalität zum Nachteil des allgemeinen Erscheinungsbilds zu bevorzugen, und es wäre eine Schande, da dieses Möbelstück derzeit in völlig unterschiedlichen Stilen existiert. Sie finden in der Tat auf dem Markt und insbesondere auf Websites wie www.trocity.fr, sowohl Designerprodukte aus Metall und Rohholz für einen industriellen Look als auch klassischere Kommoden mit verwitterten Hölzern für einen Land- oder Küstenlook.

Viele Hersteller bieten auch an, Ihr Möbelstück so maßzuschneidern, dass es genau den Abmessungen eines Wandabschnitts oder einer Deckenhöhe entspricht.

Die Kriterien für die Auswahl einer guten Kommode

Wenn es in dieser Angelegenheit keine wirkliche Regel gibt, ist es am wichtigsten, zuerst den Raum zu definieren, in dem die Kommode untergebracht werden soll, und die Verwendung, für die sie bestimmt ist.Wenn Sie eine Kommode in ein Büromöbel verwandeln möchten, müssen Sie ihre Robustheit und insbesondere die Festigkeit ihrer Regale sicherstellen.Papier wie Porzellan wiegt viel und es ist daher wichtig sicherzustellen, dass die verschiedenen Innenregale unterstützt werden, ohne das zu beschädigen, was Sie darauf legen möchten.Die Regale und eine Metallstruktur werden daher sowohl für die Robustheit als auch für einen weniger häuslichen Aspekt bevorzugt.

Viele Sammler nutzen die Kommode auch als Vitrine für ihre Lieblingsobjekte. Die Entscheidung für ein hochverglastes Teil ist dann eine gute Wahl, um es vor Staub zu schützen. Die anspruchsvollsten Möbelstücke werden auch mit Beleuchtung ausgestattet, um ihren Inhalt weiter hervorzuheben und abends einen oft spürbaren Hauch von indirektem Licht zu erzeugen, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Schließlich sind die Anordnung der Fächer sowie deren Tiefe die letzten Auswahlkriterien, die bei der Auswahl der richtigen Kommode berücksichtigt werden müssen. Einige begrüßen auch Körbe, die als dienen Tasche oder viele Schubladen im unteren Teil, um beispielsweise Haushaltswäsche zu platzieren.