Vier Tipps zur Auswahl Ihres Robotervakuums

Roboterstaubsauger sind ein Smart-Home-Automatisierungsgerät und zeugen von der rasanten technologischen Entwicklung. Mit diesem modernen Gerät, das in den meisten Haushalten zu finden ist, können Sie Böden reinigen und gleichzeitig schwer zugängliche Stellen behandeln.

Erhältlich in verschiedenen Modellen, Roboterstaubsauger variieren je nach Preis, aber auch nach Funktion. Um alle Funktionen Ihres Roboterstaubsaugers nutzen zu können, müssen bei der Auswahl bestimmte Eigenschaften beachtet werden. Entdecken Sie im Rest dieses Artikels die Tipps, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Roboters helfen.

Die Saugkraft

Die Leistung des Vakuumroboters hängt von seiner Leistung ab, die es ihm ermöglicht, jedes Hindernis zu überwinden, das Staub, Krümel und Tierhaare auf seinem Weg verschluckt. Es ist besser, sich für einen Roboterstaubsauger mit hoher Leistung zu entscheiden, mit dem Teppiche und Teppiche sorgfältig gereinigt werden können. So können Sie sich an einen Staubsauger wenden, der mit ausgestattet isteine Mindestleistung von 30 W.. Wenn Sie keinen Teppich haben, ist ein 20-W-Roboter möglicherweise für Ihre Anforderungen geeignet.

Die Art des Bodens

Afin de bénéficier des performances de nettoyage de votre robot, il est nécessaire d’acquérir celui qui sera adapté à votre sol. Comme vous pouvez le voir sur le site, certains robots munis de brosses spécifiques ont une capacité d’adaptabilité leur permettant d’opérer sur différentes surfaces entre carrelage, parquet et moquette. Ces types d’appareils disposent d’eine Bodenidentifizierungskapazität So können sie ihren Betrieb für eine optimale Reinigung anpassen. Modelle, die nicht mit dieser Funktion ausgestattet sind, weisen eine verringerte Leistung beim Reinigen bestimmter Böden auf. Wenn Sie unterschiedliche Stockwerke haben, ist es ratsam, sich für einen Nomadenroboter zu entscheiden, um Geld zu sparen.

Funktionen

Die Technologie ermöglicht intelligente Roboterstaubsauger mit einer Vielzahl von Funktionen, um deren Verwendung zu vereinfachen. Als Funktionalitäten können Sie wählen für:

  • Roboterstaubsauger, die mit einem Programmiersystem verbunden oder ausgestattet werden können: Mit dieser Funktion können Sie dem Roboter-Staubsauger aus der Ferne Befehle erteilen. Abhängig von Ihrem Lebensstil können Sie sich also für einen programmierbaren Roboter entscheiden, mit dem Sie eine verzögerte Programmierung durchführen können, um ihn zu einem bestimmten Zeitpunkt einzuschalten. Sie können auch einen anschließbaren Roboterstaubsauger auswählen, der über WLAN über eine Anwendung mit Ihrem Telefon gekoppelt wird, mit der Sie es für die Ausführung von Aufgaben einfach steuern können.
  • Die Sensoren: Sie ermöglichen es dem Roboter, Hindernisse wie Treppen oder Stufen zu umgehen und zu vermeiden.
  • Die Bewegungstechnik: Dadurch kann sich der Roboter methodisch bewegen, um nicht über dieselbe Oberfläche zu fahren. Diese Funktion macht Ihren Staubsauger autark und ermöglicht eine schnellere Reinigung.

Autonomie

Ein wichtiges Bewertungskriterium für die Wahl Ihres Geräts ist die Autonomie des Vakuumroboters Reinigen Sie einen bestimmten Bereich mit einer Ladung. Si vous disposez d’une superficie supérieure à 80 m², il est conseillé d’opter pour un robot aspirateur disposant au minimum de 2 h d’autonomie. Pour des surfaces moins importantes, vous pourrez vous tourner vers les modèles avec une autonomie de 1 h 30. Cependant, parmi les nombreux modèles en vente, la plupart ont la possibilité de se diriger vers leur station de charge dès que leur batterie s’affaiblit et reprennent le travail une fois que la charge est effectuée. De plus, il est conseillé d’opter pour un wirtschaftliches Gerät Im Schlafmodus oder beim Aufladen wird nicht viel Strom verbraucht.