Tipps, um aus der Unsicherheit herauszukommen

Gesundheit der Mitarbeiter

Immer mehr Menschen stoßen auf finanzielle Schwierigkeiten, die nur vorübergehend sind oder sie in eine nachhaltigere prekäre Situation gebracht haben. Glücklicherweise gibt es Tipps und Lösungen, um aus bestimmten Situationen herauszukommen. Dies sind Sozialhilfe und bestimmte manchmal nicht anerkannte Kreditmöglichkeiten.

Sozialhilfe von CAF

Soziale Dienste und ihre Mitarbeiter sind die Menschen, die am besten in der Lage sind, der Bevölkerung in sehr prekären Situationen zu helfen, aber es ist nicht immer leicht zu wagen, Ihre Probleme einer dritten Person anzuvertrauen, wie wohlwollend sie auch sein mögen. Zum Glück die Beratung für die prekären sind im Internet immer leichter zu finden. Dies ist der Fall bei Beihilfen der Familienzulagenfonds (CAF) was entgegen dem Namen nicht darauf hindeutet, dass die Mittel nur an Familien verteilt werden.

Somit zahlt CAF nicht nur die RSA (Revenu de Solidarité Active) an Arbeitslose, die auch keine Arbeitslosenversicherung haben, sondern es gibt auch eine RSA für Alleinerziehende. Personen, die von der RSA profitieren, haben auch Anspruch auf den im Dezember gezahlten Weihnachtsbonus. Für andere Mitarbeiter kann dieser Bonus vom Arbeitgeber oder von der Abteilung ausgezahlt werden.

Offensichtlich unterstützt CAF auch Familien, indem es ihnen Zulagen zahlt, deren Höhe je nach Ressourcen variiert. Je niedriger das Einkommen, desto höher die monatliche Beihilfe. Eltern von Schulkindern können ebenfalls von der Schulzulage profitieren. In Bezug auf Wohnraum gibt es auch Unterstützung durch die APL, die einen Teil Ihrer Miete abdeckt

Tipps und Tricks von Fall zu Fall

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Wenn Sie auf finanzielle Probleme stoßen, verzweifeln Sie nicht, denn fast alle Situationen können eine Lösung finden, um aus der Unsicherheit herauszukommen.

Der Eigentümer Ihres Hauses zu werden, ist der sicherste Weg, um nicht in noch größere Unsicherheit zu geraten. Wenn Sie noch nicht so viel Glück haben und glauben, dass Sie niemals kaufen können, weil Sie keinen Kredit erhalten können, denken Sie noch einmal darüber nach, weil es Finanzierungssysteme gibt, die für Arbeitslose reserviert sind, wie das PAS, Prêt d'Accession Sociale, das es Ihnen ermöglicht Verwenden Sie Wohngeld (AP), um Ihr Darlehen zurückzuzahlen.

Ein wenig im gleichen Sinne, aber viel weniger bekannt, ermöglicht Ihnen das PSLA, Miet-Beitritts-Sozialdarlehen, Eigentümer von Sozialwohnungen zu werden, wenn der Vermieter beschließt, diese zum Verkauf anzubieten.Die Vorteile sind zahlreich, da Sie von einem ermäßigten Mehrwertsteuersatz, einer 15-jährigen Befreiung von der Grundsteuer und einem reduzierten Verkaufspreis mit sicherem Zugang profitieren können.In der Tat bietet dieser letzte Punkt dem neuen Eigentümer die Möglichkeit, eine Wiederverkaufsversicherung abzuschließen, wenn er gezwungen ist, sich bei erheblichen finanziellen Schwierigkeiten von der Immobilie zu trennen.Wenn er sein Eigentum unter dem Kaufwert weiterverkauft, wird ihm die Preisdifferenz von der Versicherungsgesellschaft gezahlt.

Dieses Darlehen wird in zwei Phasen vergeben: Die erste besteht darin, die Immobilie zu mieten und gleichzeitig Ersparnisse aufzubauen, die als Beitrag für die zweite Phase dienen, die in der Rückzahlung des Darlehens besteht, das voraussichtlich 100% des Kaufpreises ausmacht. über einen maximalen Rückzahlungszeitraum von 30 Jahren. Dieses Darlehen wird von einer Bank und nicht von einer bestimmten Organisation gewährt, und fast alle französischen Banken werden es wahrscheinlich gewähren.

Ein weiteres Beispiel für ein Darlehen, das für prekäre Familien von Interesse sein kann, sind Studentendarlehen zur Finanzierung der Hochschulbildung oder -ausbildung. Bei einem sehr attraktiven Zinssatz wird die Rückzahlung der Kreditlaufzeiten bis zum Ende des Studiums oder zum Eintritt in das Berufsleben mit der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrags innerhalb eines bestimmten Zeitraums verschoben.