Oberflächenbehandlung: Entscheiden Sie sich für eine Plasmabehandlung

Die Oberflächenbehandlung ist eine Operation, bei der mit Materialien gearbeitet wird. Es ist unmöglich, das genaue Datum des Ursprungs dieses Prozesses zu bestimmen, aber es existiert seit der Antike. Davon zeugen die mit behandeltem Kupfer bedeckten Gräber der ägyptischen Pharaonen. Diese in der industriellen Produktion unverzichtbare Technik wird heute immer häufiger eingesetzt. Die Plasmaoberflächenbehandlung kombiniert mehrere Methoden und ist eine der beliebtesten Branchen. Wenn wir uns diese Art der Behandlung ansehen, werden wir sehen, warum sie zu den besten Techniken gehört.

Die Hauptarten der Oberfl?chenbehandlung

Mit einer Oberflächenbehandlung können Materialien wie Glas, Keramik, Metalle ... werden behandelt, bis ihre Oberflächen funktionsfähig sind. Es gibt viele Techniken in der Oberflächenbehandlung, sie können thermisch, physikalisch oder chemisch sein. Unter diesen Prozessen gibt es 3 Hauptbehandlungsarten:

Plasmabehandlung:

Die Plasmabehandlung ist eine innovative Technik. Sie erlaubt es Reinigen Sie die Oberflächen der Materialien, reinigen Sie sie und optimieren Sie sie anschließend mit einem Gas. Es gibt 2 Arten der Plasmabehandlung: unter Vakuum und Behandlung unter atmosphärischem Druck. Bei der Vakuumbehandlung sind die stromaufwärtigen Oberflächen gereinigt und modifiziert mit dem Plasmabrenner oder ULS Fackel. Eine Atmosphärendruck-Plasmabehandlung wird dagegen häufig verwendet Staub und Materialreste entfernen mit komplexen geometrischen Formen. In beiden Fällen bleibt das Ziel dieser beiden Verfahren dasselbe: die Qualität der Materialhaftung zu verbessern.

Corona-Behandlung:

Die Corona-Behandlung ist dagegen ein Verfahren zur Behandlung von Oberflächen mit der chemischen Methode. Es bietet die Möglichkeit, die Benetzbarkeit eines Materials gründlich zu reinigen und zu optimieren. Diese Methode wird hauptsächlich verwendet, wenn in Industrie Verpackung und Druck.

Industrielle Staubentfernung:

Die industrielle Staubentfernung ist eine der nützlichen Oberflächenbehandlungstechniken in allen Industriebereichen. Wie der Name schon sagt, entfernt es Staub von Materialien, umOptimieren Sie den Betrieb und die Leistung und verlängern Sie gleichzeitig die Lebensdauer. Nach der Reinigung ist die Oberfläche der Materialien leicht zu bearbeiten und haftet besser. Wie eine Vorbehandlung vom Corona-Typ, Industriestaub betrifft häufig die Textilindustrie und die Druckmaschine.

Die Vorteile der Plasmabehandlung

Die Plasmabehandlung ist eine Benchmark-Oberflächenbehandlung. Es wird insbesondere mit dem Ziel angewendet, behandelte Beschichtungen mit einwandfreien Eigenschaften (bessere Haftung, einzigartige und vorteilhafte Eigenschaften usw.) zu versehen. Was diese Art der Oberflächenbehandlung so berühmt macht, ist, dass zusätzlich zur Reinigung der behandelten Materialien es verschlechtert die Materialien nicht.

Darüber hinaus ist dieser Prozess unverzichtbar in allen Industriebereichen, ob in der Metallurgie, Luftfahrt, im Bereich Textilien oder im Druck. Unter Verwendung ungiftiger Gase wie Wasserstoff und Argon ist die Plasmabehandlung darüber hinaus respektvoller gegenüber der Umwelt.