Top 10 der besten Multi-Split-Klimaanlage 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihre neue Multi-Split-Klimaanlage zu treffen? Wir haben das geschrieben Spezielle Einkaufsanleitung für Multi-Split-Klimaanlagen um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere Einkaufsführer, nous avons fait le maximum pour vous aider à choisir le meilleur Climatiseur Multi Split !

Unsere Auswahl an Multi-Split-Klimaanlagen

Einkaufsführer für Multi-Split-Klimaanlagen

Im Sommer gibt es eine Vielzahl von Lösungen, um sich abzukühlen. Eine der besten Alternativen ist Multi Split Klimaanlage Das hat viele Vorteile. Der Markt ist mit unzähligen Modellen von Multi-Split-Klimaanlagen überflutet. Marken konkurrieren in der Fantasie, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Um sicherzugehen, dass Sie eine Klimaanlage haben, die Ihren Anforderungen entspricht, wird empfohlen, dass Sie Ihre Wahl mit größter Sorgfalt treffen. Im folgenden Artikel finden Sie praktische Tipps und Auswahlkriterien, die Ihnen helfen, klarer zu sehen.

Was ist eine Multi-Split-Klimaanlage?

Im Gegensatz zu verpackten Klimaanlagen, geteilte Modelle bestehen aus zwei verschiedenen Einheiten: derHeißluftabsaugung welches innen platziert ist und dasEvakuierungseinheit Hier befindet sich der Motor außen.

In der Familie der Split-Klimaanlagen unterscheiden wir die Mono Split und das Multi Split. Die ersteren haben nur eine interne Absaugeinheit für eine externe Einheit, während die letzteren die Möglichkeit bieten, mehrere interne Einheiten mit der einzelnen externen Einheit zu verbinden.

Die Multi-Split-Klimaanlage wird daher empfohlen, 2 bis 5 Räume unabhängig voneinander zu kühlen. Es macht weniger Geräusche als eine einteilige Version, da der Motor im Außengerät platziert ist. Ein Schallpegeltest kann durchgeführt werden, um das beste Produkt auf dem Markt zu ermitteln. Andererseits ist die Installation komplexer, da eine große Anzahl von Verzweigungs- und Rohrleitungsverbindungen erforderlich ist.

Die Innengeräte verfügen jeweils über einen Bildschirm und ein unabhängiges Bedienfeld, um sie auf unterschiedliche Temperaturen einzustellen. Dies ist ein ausgezeichneter Punkt, insbesondere wenn Sie Räume unterschiedlicher Größe konditionieren müssen.

Der Hauptunterschied zwischen Multi-Splits ist nicht technisch, sondern ästhetisch. Das ergonomische Design und das Format der auf dem Markt erhältlichen Modelle bestimmen bereits Ihre endgültige Wahl.

Wir können also finden Wandeinbaueinheiten, feste Wandkonsolen, Deckenleuchten oder Konsolen oder Kassetten an der Decke aufgehängt. Sie müssen lediglich das Modell kaufen, das am besten zu Ihrer Inneneinrichtung passt. Eine Vergleichstabelle ist wichtig, um die verschiedenen technischen Merkmale zu vergleichen.

Es ist jedoch wichtig zu unterscheiden reversible Multi-Split-Klimaanlagen bei dem die 2 in 1 Multi-Split-Klimaanlagen. Sie wirken sowohl als Heizung bei Kälte als auch als Kühlung bei Hitze.

Das beste Multi-Split-Klimaanlagen sind mit Wechselrichtertechnologie ausgestattet. Es ermöglicht eine automatische Regelung der Leistung des Geräts, sodass die Lufttemperatur mit der der Umgebung übereinstimmt.

Endlich, das Multi Split 3 in 1 sind sehr trendy, weil man damit nicht nur wechseln kann Lüftungsmodus zum Heizmodus bei dem die Befeuchtungsmodus. Sehr vielseitig, es wird empfohlen, im Winter etwas Hitze, im Sommer Kühle und eine nicht zu trockene Atmosphäre zu haben.

Wie viel Strom brauchst du?

Die Leistung einer Multi-Split-Klimaanlage hängt vollständig von der Größe der Räume ab, die Sie ausstatten möchten. Um Ihnen bei der Auswahl eines Modells unter den besten Multi-Split-Klimaanlagen dieses Vergleichs zu helfen, finden Sie hier ein kleines Power Guide.

Für einen Raum von bis zu 20 m² können Sie eine 2 bis 2,5 kW Multi-Split-Klimaanlage verwenden. Von 20 bis 40 m² sollten Sie ein Gerät mit 2,5 bis 5 kW wählen. Für eine Fläche von 40 bis 60 m² ist eine Leistung zwischen 4 und 6 kW ideal. Zwischen 60 und 80 m² wird empfohlen, eine 5 bis 7 kW Multi-Split-Klimaanlage zu verwenden. Und über 80 m² hinaus benötigen Sie Leistung, dh zwischen 6 und 9 kW.

Dies ist nur eine grobe Anleitung. Es wird jedoch empfohlen, Mach die Mathe selbst um mehr Präzision auf die tatsächlich benötigte Leistung zu haben.

Wenn Sie eine Multi-Split-Klimaanlage verwenden, die für die Größe des Raums zu leistungsstark ist, fährt das Gerät möglicherweise kurz, aber häufig, um die Zieltemperatur zu erreichen. Dies kann verschiedene Probleme verursachen:

  • zu viel oder zu starker Temperaturanstieg
  • unzureichende Entfeuchtung (die Luft ist nicht trocken genug, was den Raum weniger komfortabel macht)
  • eine Erhöhung des Stromverbrauchs
  • hohe Betriebskosten
  • vorzeitiger Verschleiß der Klimaanlage

Wenn Sie jedoch eine Klimaanlage mit geringem Stromverbrauch installieren, läuft das Gerät möglicherweise ständig mit voller Leistung, wodurch die Luft übergetrocknet und das System schnell abgenutzt werden kann.

In diesem Sinne ist es ideal, wenn Sie rechnen und beispielsweise 6 kW für den Raum erhalten, nach einer Multi-Split-Klimaanlage mit einer Nennleistung zwischen 6 kW und 6,5 kW zu suchen. Dies ist der sicherste Weg, um ein geeignetes Modell zu erhalten oder etwas über der für das Teil erforderlichen Leistung zu liegen. Sie können einige Watt hinzufügen, um bei heißem Wetter schneller kühlere Temperaturen zu erzielen. Überschreiten Sie jedoch nicht zu viel die erforderliche Leistung.

Wie berechnet man die Leistung einer Multi-Split-Klimaanlage?

Sie können finden Online-Tools Hiermit können Sie die für die Klimatisierung der Räume, in denen Sie Ihre Multi-Split-Klimaanlage installieren möchten, nützliche Leistung ungefähr berechnen. Infolgedessen können sie eine Leistung liefern, die über dem liegt, was Sie tatsächlich benötigen.

In der Tat sind viele Variablen zu berücksichtigen. Zum Beispiel benötigt ein Raum mit guter Isolierung und Öffnungen nach Osten oder Südosten mehr Strom, als ein Taschenrechner als Antwort liefert. Umgekehrt benötigt ein schlecht isolierter Raum mit nach Süden ausgerichteten Öffnungen weniger Strom als das Werkzeug bietet.

Mit anderen Worten, um eine korrekte Berechnung durchzuführen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

Eine korrekte Berechnung berücksichtigt alle Details des Teils:

  • Das Volumen des Raumes: Länge, Breite und Höhe
  • Die Art des Raumes: Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer usw.
  • Die Ausrichtung der Glasöffnungen: ein Erkerfenster nach Norden oder Westen
  • Ein großes Fenster nach Süden oder Südosten kann im Sommer viel Wärme hereinlassen.

  • Fensterläden und Vorhänge an den Fenstern
  • Isolierung von Boden, Decke und Wänden
  • Das Klima in der Region

Wie wählt man eine Multi-Split-Klimaanlage?

Leistung

Die besten Multi-Split-Klimaanlagen auf dem Markt haben eine hohe Kühl- und Heizleistung (über 5 kW). Mithilfe einer Vergleichstabelle können die leistungsstärksten Modelle identifiziert werden. Es ist besser, ein ausreichend leistungsfähiges Gerät auf einem Gerät mit 5 internen Einheiten zu haben. Die Kassettenklimaanlage ist im Vergleich bei weitem die leistungsstärkste.

Installation

Die Wahl des Standorts ist wichtig, es ist jedoch auch erforderlich, die Konfiguration der Räumlichkeiten zu untersuchen, bevor die Installation in Betracht gezogen wird. Die Länge der ummantelten Rohre hängt tatsächlich von dieser Vorstudie ab. Darüber hinaus erfordert der Umgang mit Kältemitteln die Intervention eines Fachmanns. Beachten Sie, dass es Multi-Split-Klimaanlagen gibt kompakt und sehr ästhetisch die trotz ihres etwas höheren Preises nicht sehr sperrig sind. Sie sollten auch wissen, dass einige Modelle restriktive Installationsbedingungen haben, wie z. B. die Wandversion, die nicht weniger als 2 Meter über dem Boden aufgestellt werden darf. Die Geräte sollten beispielsweise nicht hinter einem Möbelstück versteckt sein, da das Gerät leicht zugänglich sein muss, um sie regelmäßig (obligatorisch) reinigen zu können.

Energieleistung

Möchten Sie einen hochwertigen Multi-Split? Vernachlässigen Sie diesen Parameter nicht, damit Sie Ihr Gerät während des Energieaudits Ihres Hauses kategorisieren können. Der Energieeffizienz-Test kann wichtig sein, um den Verbrauch des Geräts sicherzustellen. Im Durchschnitt verbraucht eine gute Multi-Split-Klimaanlage, die das ganze Jahr über arbeitet, im Kühlmodus etwa 250 kWh pro Jahr und bis zu 1300 kWh pro Jahr, wenn sie heiße Luft verteilen muss.

Betriebsarten

Einige Multi-Split-Klimaanlagen haben unterschiedliche Betriebsarten, um den Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden. Es wäre für Sie von Vorteil, sie auf dem von Ihnen gewählten Modell zu haben.

  • Auto: Das Gerät selbst wählt den für den Raum geeigneten Modus, um die Temperatur auf dem richtigen Niveau zu halten.
  • Cool : Die Klimaanlage leitet die Innenraumwärme nach außen, um den Raum zu kühlen.
  • Hitze: Die Klimaanlage nimmt die Wärme von außen auf und überträgt sie wie das Prinzip einer Wärmepumpe nach innen, wodurch der Raum beheizt werden kann.
  • Trocken: Dieser Modus entfeuchtet die Luft.
  • Lüfter (nur Lüfter): Die Klimaanlage leitet Druckluft in den Raum, ohne ihn zu heizen oder zu kühlen.
  • Wirtschaft: Dieser Modus reduziert den Stromverbrauch. Aber es kommt auf die Marke an. Es kann entweder einfach die Leistung des Lüfters reduzieren oder den Thermostat um einige Grad einstellen oder die Anwesenheit einer Person im Raum erkennen, um die Temperatur zu regulieren.

Bewegungsmelder oder Anwesenheitssensor

Diese Funktion ist sehr praktisch. Und wie bereits erwähnt, wird es für den Modus verwendet Wirtschaft. Der Sensor erkennt die Anwesenheit von Personen im Raum und schaltet das Temperaturniveau entsprechend ein, aus oder reguliert es.

Einige Modelle verfügen über einen Bewegungsmelder und können den Luftstrom auf die erkannte Person lenken. Wird keine Person erkannt, wechselt das Gerät zu Wirtschaft weniger Energie verbrauchen.

Selbst wenn Ihre Multi-Split-Klimaanlage mit einem Sensor oder Bewegungsmelder ausgestattet ist, sollten Sie sie nicht ständig laufen lassen. Wenn Sie nicht da sind, schalten Sie es aus und aktivieren Sie die Timer-Funktion, um es wieder einzuschalten, bevor Sie nach Hause kommen.

Fernbedienung

Viele Hersteller von Multi-Split-Klimaanlagen (Mitsubishi Electric, Daikin, Bosch?) Bieten Modelle an, die dies können Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Heimnetzwerk her. So können Sie über eine Anwendung auf Ihrem Smartphone Ihre Klimaanlage über eine Internetverbindung fernsteuern. Dies ist eine praktische Funktion, wenn Sie bei der Arbeit sind und einen Raum in Ihrem Haus heizen oder kühlen möchten, bevor Sie Ihr Haus betreten.

Außerdem kann diese Wifi-Funktion je nach Modell in die Klimaanlage integriert werden oder nicht. Möglicherweise müssen Sie einen Controller kaufen, den Sie Ihrer Multi-Split-Klimaanlage hinzufügen, um sie aus der Ferne aktivieren zu können.

Luftfilter und Selbstreinigungsfunktion

Multi-Split-Klimaanlagen verfügen heute über die besten Filtergeräte. Sie können Staub, Gerüche, Allergene sowie Schimmel aus der Luft filtern.

Und um die Aufgabe für den Benutzer zu vereinfachen, werden sie meistens von einer Selbstreinigungsfunktion begleitet. Dadurch kann das Innengerät (Diffusor) sauber sein und jederzeit optimal funktionieren. Es ist sauber, reduziert Staubablagerungen und verhindert Schimmelbildung, wenn die Entfeuchtungsfunktion nicht voll funktionsfähig ist.

Einstellbare oder oszillierende Luftschlitze

Die Diffusoren der meisten Multi-Split-Klimaanlagen sind einstellbar und können auf und ab schwingen. Dies ist praktisch, da empfohlen wird, die Luftschlitze nach oben zu richten, um die Temperatur abzukühlen, und nach unten, um sie zu erwärmen. Mit der Fernbedienung des Geräts können Sie dies aus der Ferne tun.

Verzögerung neu starten

Eine Multi-Split-Klimaanlage mit einer Neustartverzögerung ist ein gutes Gerät. Diese Funktion bewahrt den korrekten Betrieb des Kompressors. Wenn das Außengerät oder der Kondensator zu schnell neu startet, kann dies zu Schäden führen.

Arbeitsbereich

Wenn Sie den Betriebsbereich kennen, können Sie das richtige Modell für das Klima in Ihrem Wohngebiet auswählen. Die meisten Multi-Split-Klimaanlagen arbeiten bei unterschiedlichen Temperaturen von -10 ° C bis 45 ° C..

Automatisches Abtauen

Wenn die Temperaturen im Winter auf -15 ° C fallen, ist es wichtig, dass die von Ihnen gewählte Multi-Split-Klimaanlage über die automatische Abtaufunktion verfügt. Dadurch kann das Außengerät den Frost, der sich auf den Wärmetauscherspulen gebildet hat, schnell entfernen.

Kältemitteltyp

Kältemittel (z. B. Fluorchlorkohlenwasserstoffe oder FCKW), die die Ozonschicht beeinflussen, wurden vom Markt genommen. Bei Multi-Split-Klimaanlagen wurde es jedoch durch Fluorkohlenwasserstoff oder HFKW ersetzt. Und obwohl dieses Kältemittel 2016 Gegenstand eines neuen internationalen Abkommens war, werden derzeit nur Varianten für diese Geräte verwendet. HFC R32 ist am häufigsten, aber es gibt einen Trend in Richtung HFC R410A, immer aus ökologischen Gründen.

meistverkauft

Dernière mise à jour : 2020-09-28 17:18:30