Top 10 der besten geteilten mobilen Klimaanlage 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihre neue Split Mobile-Klimaanlage zu treffen? Wir haben das geschrieben Spezielle Kaufanleitung für Split Mobile Air Conditioner um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl der besten mobilen Split-Klimaanlage zu helfen!

Unsere Auswahl an geteilten mobilen Klimaanlagen

Kaufanleitung für mobile Split-Klimaanlagen

Besonders im Sommer ist es nicht immer einfach, eine weiche Umgebungstemperatur in die Räume des Hauses zu bringen. Zu diesem Zweck gibt es Geräte zur Klimatisierung. Durch Testen können Sie die richtige Klimaanlage auswählen und die gewünschte Frische erzielen. Hier empfehlen wir die mobile Klimaanlage Split, ein Gerät mit vielen Vorteilen. Hier ist eine Anleitung, die Ihnen hilft, die zu finden besser Klimaanlage für Ihr Zuhause. Dank dieses Vergleichs werden Sie schnell die Punkte verstehen, an die Sie denken müssen, um während Ihres Kaufs eine strategische Entscheidung zu treffen.

Eine kleine Erinnerung an die mobile Klimaanlage Split

Wie der Name schon sagt, dient die Klimaanlage dazu, das Klima zu regulieren, dh die Temperatur in einem oder mehreren Räumen des Hauses. Dabei wird die angesammelte heiße Luft absorbiert und nach außen ausgestoßen. Es gibt einige Arten von Klimaanlagen, einschließlich der Monoblock-Klimaanlage und der mobilen Split-Klimaanlage. Die Monoblock-Klimaanlage ist, wie der Name schon sagt, eine einzigartige Klimaanlage, die strategisch günstig im Haus sitzt. Es ist nicht möglich, es zu bewegen. Sie müssen also einen guten Ort auswählen, um die gewünschten Effekte zu erzielen.

Die mobile Klimaanlage Split besteht aus mehrere EinheitenDazu gehören eine Außenseite zur Wärmeabgabe und eine oder mehrere Innenseiten zur Aufnahme warmer Luft und zum Austreiben kalter Luft zur Kühlung des Raums.

Trotz der Existenz von zwei getrennten Einheiten erweist sich dieses System als wesentlich ästhetischer, da es die Räume nicht überfüllt und nach Wunsch bewegt werden kann. Für die Abgabe heißer Luft muss jedoch ein Öffnungsraum vorgesehen sein. Es könnte ein Fenster, eine Tür oder ein Loch in der Wand sein. Im letzteren Fall wird das Gerät an der Wand montiert und befestigt, ohne dass eine Bewegung möglich ist.

Die Vorteile der geteilten mobilen Klimaanlage

Wie wir gerade gesehen haben, ist dies ein mobiles Gerät, das normalerweise auf Rollen mit Tragegriffen montiert ist. Es kann nach Bedarf von Raum zu Raum bewegt werden. Berücksichtigen Sie immer den Standort des Außengeräts, wenn Sie sich von Raum zu Raum bewegen. Dies macht dieses Gerät besonders für den Langzeitgebrauch empfohlen.

Der zweite Vorteil der mobilen Klimaanlage Split, der nicht übersehen werden sollte, betrifft die Leistung. Tatsächlich ist dieses Gerät viel leistungsfähiger als andere Arten von Klimaanlagen, die bis zu 10.000 BTUs erreichen können. Dies ermöglicht die Belüftung großer Räume bis zu mehr als 45 m² abhängig vom gewählten Modell. Außerdem wird es mit der geteilten Klimaanlage schneller, die gewünschte Temperatur zu erhalten.

Es gibt auch eine reversible Seite, die das Gerät effizienter macht, um heiße Luft zu erzeugen. Dies bedeutet, dass das Gerät je nach Jahreszeit und Zeitraum eine Klimaanlage oder ein Heizsystem auf einer begrenzten Fläche sein kann. Die Steuerfunktionen erleichtern Ihnen die Orientierung mit diesem Gerät.

Ein weiterer bekannter Vorteil der Split-Klimaanlage ist die Reduzierung oder sogar das Fehlen von Lärmbelästigung. In der Tat ist die verrauschte Seite des Geräts insbesondere im Heißluftauslass zu finden, der mit dem Außengerät erfolgt. Außerdem stört Sie das Innengerät nicht in Bezug auf Geräusche.

Da es sich um ein elektrisches Gerät handelt, sollte der Energieverbrauch bei der Auswahl nicht vernachlässigt werden. Die mobile Split-Klimaanlage verbraucht für eine begrenzte Zeit eine bestimmte Energiemenge. Wenn es die von Ihnen gewünschte ideale Temperatur erreicht hat, beginnt es automatisch, Ihren Energieverbrauch zu senken. Das Gleiche gilt für die Heizseite, die nach Erreichen der Umgebungs- und Warmtemperatur den Energieverbrauch senkt. Machen Sie den Test und Sie werden selbst sehen, wie sich das Split-Modell verhält.

Tipps zur Auswahl der richtigen Split-Klimaanlage

Es ist zu beachten, dass die mobile Klimaanlage Split eine anerkannte Leistung ist. Die Wahl muss vor allem auf der Suche nach Qualität getroffen werden. In der Tat müssen Sie ein ausreichendes Budget einplanen, um das richtige Modell zu finden. Natürlich gibt es mehrere, mit denen Sie Ihre Wahl treffen können. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass die mobile Klimaanlage Split teurer ist als das einteilige Modell. Dies erklärt sich aus den verschiedenen Vorteilen.

Sie werden auch sehen, dass sich Ihre Investition gelohnt hat, wenn Sie Ihre Energierechnung konsultieren. In der Tat ist es besser, viel auf einmal zu investieren, als das ganze Jahr über einen hohen Verbrauch zu ertragen.

In jedem Fall finden Sie in diesem Vergleich die Klimaanlage nach Ihren Bedürfnissen, den Bereich des zu klimatisierenden Raumes und natürlich Ihr Budget. Die mobile Klimaanlage Split ist ein leistungsstarkes, wirtschaftliches, platzsparendes und leises Gerät. Genug, um Ihnen die ideale Temperatur mit dem nötigen Komfort zu bieten, damit Sie sich in Ihrem Zuhause wohl fühlen.

Die Kriterien für die Auswahl einer mobilen Split-Klimaanlage

Wenn Sie das finden wollen beste geteilte mobile Klimaanlage Um genau Ihren Anforderungen gerecht zu werden, müssen Sie sich auf bestimmte Kriterien konzentrieren. Sie sollten daher besonders auf die folgenden Elemente achten.

Die Leistung des Geräts

Bei der Auswahl Ihrer Klimaanlage ist die Stromversorgung eines der Kriterien, die Sie nicht vernachlässigen sollten. In der Tat ist dies der Punkt, der geht Zustandseffizienz Ihrer Klimaanlage.Beachten Sie daher, dass die Heiz- und Kühlleistung für ein reversibles Klimaanlagenmodell in BTU (Britich Thermal Unit) angegeben wird.Wenn der Wert steigt, ist das Gerät leistungsstark und eignet sich möglicherweise für einen immer größeren Bereich.In diesem Punkt spielt die Leistung eine wichtige Rolle, da sie der Oberfläche des zu klimatisierenden Raums entsprechen muss.In der Praxis ist die Umgebungstemperatur viel zu kühl, wenn Sie sich beispielsweise für ein zu leistungsstarkes Modell entscheiden.Andernfalls wird die gewünschte Klimaanlage nie erreicht, was zu einem übermäßigen Energieverbrauch Ihres Geräts führt.

In der Regel sind die Leistungen der Klimaanlagen, die je nach zu klimatisierenden Oberflächen erforderlich sind, wie folgt:

  • Ein Raum von maximal 25 m² erfordert eine Klimaanlage von 9000 BTU oder 2500 W.
  • Auf einer Fläche von 25 m² bis 35 m² wird eine Klimaanlage mit 12.000 BTU oder 3500 W benötigt
  • Eine Fläche von bis zu 35 m² wird nur mit einer Klimaanlage mit 18.000 BTU oder 5.200 W klimatisiert

Es ist auch zu beachten, dass die Leistung des zu wählenden Geräts nicht nur von der zu klimatisierenden Oberfläche abhängt. In der Tat spielen auch verschiedene Parameter wie Sonnenlicht, Wärmedämmung, Deckenhöhe und Anzahl der Öffnungen eine Rolle.

Der COP (Leistungskoeffizient)

Der COP ist der Leistungsbericht zwischen der verbrauchten elektrischen Energie und der Kühlleistung des Geräts. Je höher der Wert dieser Eigenschaft ist, desto effizienter ist die Klimaanlage. Beachten Sie, dass dieser Wert auf dem Energieetikett des Geräts angegeben werden sollte.

Energieverbrauch

Um keine zu haben aufgeblasene Stromrechnung Am Ende des Monats sollte dieses Kriterium nicht vernachlässigt werden. Bitte beachten Sie, dass die auf dem Markt erhältlichen Geräte nach einer Energieklasse kategorisiert sind. Letzteres definiert, ob eine Klimaanlage energieintensiv ist oder nicht. In diesem Sinne empfehlen wir Ihnen, sich auf Modelle der Klasse A (A, A , A ,?) Zu konzentrieren, die weniger verbrauchen als die anderen Kategorien. Beachten Sie außerdem, dass die besten geteilten mobilen Klimaanlagen, die Sie auf dem Markt finden, in Klasse A eingestuft werden. Je weiter Sie sich in der Kategorie befinden, desto höher ist der Verbrauch.

Die Reversibilitätsfunktion

Wenn Sie sich für ein Modell mit der Funktion entscheiden reversibelkönnen Sie von einer Klimaanlage profitieren, die Ihnen neben Frische auch Wärme liefert. Sie haben somit die Möglichkeit, sich im Sommer abzukühlen, im Winter aber auch zusätzlich zu heizen. Dieser vielseitige Gerätetyp ist das ganze Jahr über praktisch. Sein Betrieb kombiniert die Kapazität einer Luft-Luft-Wärmepumpe (PAC) mit der eines thermodynamischen Heizgeräts.

Lautstärke

Wenn Sie den bestmöglichen Komfort wünschen, sollten Sie eine Klimaanlage wählen, die so leise wie möglich ist. Wissen, dass mobile Split-Klimaanlagen bieten weniger Lärm Im Gegensatz zu anderen Arten von Klimaanlagen müssen Sie sich immer noch auf dieses Kriterium konzentrieren. Sie sollten daher wissen, dass der aktuelle Standard für diesen Gerätetyp zwischen 55 und 70 dB zu schwingen scheint. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, ein Modell mit dem niedrigstmöglichen Wert zu bevorzugen. Um sich ein wenig zu positionieren, sollten Sie wissen, dass ein Gespräch zwischen zwei Personen normalerweise 60 dB beträgt. Schließlich können Sie auch in eine geteilte mobile Klimaanlage mit "Nachtmodus" -Funktionalität investieren. Diese Funktion kann besonders nützlich sein, wenn Sie das Gerät nachts in Ihrem Schlafzimmer verwenden möchten.

Verlässlichkeit

Um sicher zu sein, wählen Sie a zuverlässige mobile KlimaanlageEs ist wichtig, die großen Marken zu bevorzugen. Kaufen Sie also beispielsweise Produkte von Herstellern wie Daikin oder Olimpia Splendid. Sie können daher sicher sein, dass Ihre Klimaanlage nach einigen Wochen nicht kaputt geht. Achten Sie beim Kauf außerdem auf Angebote, die Ihnen interessante Garantien und einen Kundendienst bieten.

Zusätzliche Funktionen angeboten

Beachten Sie, dass je nach Modell verschiedene andere Funktionen verfügbar sind. Hier sind die auffälligsten:

  • Entfeuchtung
  • Dies ist eine Funktion, die darin besteht, die Umgebungsluft in Ihrem Haus zu entfeuchten und zu kühlen. Es ist oft nur für Mid- bis High-End-Modelle verfügbar. In einigen Fällen können Sie möglicherweise sogar nur den Luftentfeuchter verwenden.

  • Der Ionisator
  • Dies ist ein Merkmal der Reinigung der Luft unter Verwendung von Ionen. Im Detail erzeugt die Vorrichtung negative Ionen, die beispielsweise die in Staub oder Zigarettenrauch reichlich vorhandenen positiven Ionen einfangen. In Kontakt mit diesen beiden unterschiedlichen Elementen werden diejenigen, die positiv geladen sind, gezwungen, sich auf den Boden zu legen, weil sie schwerer sind.

  • Der Thermostat
  • Mit einer Klimaanlage mit dieser Funktion können Sie einen Parameter einstellen, der darin besteht, ihn automatisch auszuschalten, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Diese Funktion verhindert, dass das Gerät ununterbrochen läuft, was zu einem hohen Stromverbrauch führen kann. Sie können sich auch für ein Modell entscheiden, das automatisch neu startet, sobald die Umgebungstemperatur sinkt.

  • Der Timer
  • Wie der Name schon sagt, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Mobilgerät nur für einen bestimmten Zeitraum zu verwenden. Nach Ablauf der Zeit müssen Sie nicht mehr eingreifen, Ihre Klimaanlage schaltet sich automatisch aus.

  • Das Vorhandensein zusätzlicher Filter
  • Einige Modelle mobiler Split-Klimaanlagen sind mit elektrostatischen Filtern und Aktivkohlefiltern ausgestattet. Dies ermöglicht es ihnen, die zugeführte Luft zu reinigen und auch schlechte Gerüche zu beseitigen.

  • Die Fernbedienung
  • Die Praktikabilität dieses Zubehörs ist allgemein bekannt, da es den Benutzerkomfort des Geräts effektiv optimieren kann. Sie können Ihre Heizgeräte steuern, ohne aufstehen zu müssen.

Wartung Ihrer mobilen Split-Klimaanlage

Die Wartung Ihres Geräts ist dafür unerlässlich garantieren seine Langlebigkeit und ordnungsgemäße Funktion. Sie sollten daher wissen, dass diese Art von Material häufig von Staub und anderen Verunreinigungen befallen wird. Stellen Sie daher vor jeder Manipulation zunächst sicher, dass Sie das Gerät vom Stromnetz getrennt haben.

Für die Reinigung des Außenteils benötigen Sie kein Produkt. Vermeiden Sie besonders Fleckenentferner oder Lösungsmittel im Haushalt. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm. Filter müssen mindestens alle zwei Wochen gereinigt werden. Dazu müssen Sie sie vom Gerät entfernen, dann den Staub mit einem Staubsauger entfernen und schließlich mit Wasser waschen.

Die Entkalkung muss einmal im Jahr mit dem normalerweise vom Hersteller bereitgestellten Entkalkungsprodukt durchgeführt werden. Im Falle eines Ausfalls und in Bezug auf die Kontrolle des Kältemittels besteht die beste Lösung darin, einen Fachmann hinzuzuziehen, der über die für diese Vorgänge erforderlichen Fähigkeiten verfügt.

meistverkauft

Letzte Aktualisierung: 2020-09-28 17:18:22