Erstellen eines Logos: Stellen Sie sich die richtigen Fragen

Logoerstellung

Das Entwerfen eines Logos kann schnell und einfach erscheinen, und einige Kunden versuchen häufig, Geld zu sparen, indem sie ihr eigenes Firmenlogo erstellen, anstatt einen professionellen Designer einzustellen. Es gibt jedoch noch viele andere Aspekte bei der Erstellung eines qualitativ hochwertigen Logos.

Un bon logo reflète les valeurs de la marque par l’utilisation de formes, de couleurs et de typographies. Il vise à inspirer confiance et reconnaissance et aide l’entreprise à se démarquer de la concurrence. La création d’un logo nécessite réflexion car s’il est bien fait, il remplira sa fonction d’une bonne image de la société et apportera des avantages, mais dans le cas contraire, l’effet sera inverse. Un logo mal fait donnera un sentiment d’abandon et de manque de sérieux.

Was ist ein Logo?

Das Wort "Logo" wird häufig verwendet, um sich auf eine visuelle Darstellung einer Marke zu beziehen, unabhängig davon, ob es sich um ein Symbol, einen Text oder eine Mischung aus beiden handelt.

In der Werbung werden folgende Arten von Logos unterschieden:

  • Logo: Es ist die grafische Darstellung einer Marke, die nur aus Buchstaben besteht.
  • Imagetyp: Dies ist die grafische Darstellung, die ein piktografisches Element und ein Textelement enthält.
  • Isotyp ist die visuelle Darstellung einer Marke, wenn sie von einem Bild gebildet wird. Es kann nicht gelesen werden, es gibt keinen Text. Es ist ein Erkennungszeichen, das mit bloßem Auge erkannt werden kann.
  • Isologotype ist die grafische Darstellung einer Marke, die das piktografische und das textuelle Element in einem einzigen Bild vereint.

Hauptmerkmale eines guten Logos

Machen Sie sich die Bedeutung des Logos bewusst und was es darstellen sollte, ist für Ihr Geschäftsimage notwendig.

Hier sind einige Grundprinzipien, die berücksichtigt werden müssen, damit ein Fachmann Ihr Logo erstellen kann:

Einfachheit des Logos

Die Einfachheit hilft, es leicht erkennbar und einprägsam zu machen. Überladene oder komplexe Designs sind schwieriger zu assimilieren.

Ein Logo muss einprägsam sein

Dies ist eines der Hauptziele des Logos, damit die Menschen es erkennen und sich daran erinnern können. Es muss in gewisser Weise die vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen darstellen. Vermeiden Sie zu viele Elemente. Ein Logo sollte einfach sein.

Das Logo sollte vielseitig sein

Es sollte für alle Arten von Medien gültig sein, im Web funktionieren, auf einer Visitenkarte gedruckt sein und vektorbasiert sein. Es sollte in Schwarzweiß genauso gut aussehen wie in Farbe.

Ein Logo muss angemessen sein

Überlegen Sie, welche Zielgruppe dieses Logo ansprechen soll, und schließen Sie keine Dinge ein, die falsch interpretiert werden könnten.

Welche Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich mit einem Logo-Experten treffen?

  • Das Entwerfen eines Logos für ein 70-jähriges Publikum mit einem hohen sozioökonomischen Niveau unterscheidet sich von der Erreichung von Universitätsstudenten. 
  • Wer ist heute das Hauptpublikum für die Dienstleistungen oder Produkte Ihres Unternehmens?
  • Sind Ihre Produkte mit einem anderen Publikum als dem, das Sie erreichen möchten, erfolgreicher?
  • Welche Werbemittel nutzt das Unternehmen?
  • Wie lernt der Kunde das Unternehmen kennen? Werbung im Internet, Radio, Presse, Mundpropaganda, soziale Netzwerke.

Vertrauen Sie einem Fachmann bei der Erstellung Ihres Logos, da die Identität Ihres Unternehmens davon abhängt. Mit einem korrekten Logo, das Sie lange identifiziert, erzielen Sie bessere Ergebnisse.