Installation von Babyautositzen: zurück oder zur Straße gerichtet?

Der Einbau des Autositzes ist Teil der Verkehrssicherheitsregeln. Tatsächlich ist es obligatorisch, Kinder unter 10 Jahren für jede Fahrt mit dem Auto in ein Rückhaltesystem zu bringen. Sollte der Babyautositz dann nach hinten oder vorne zeigen? Die Antworten hier.

Wie installiere ich den Autositz?

Ob für kurze oder lange Autofahrten, die Baby Autositz geeignet, um das Risiko bei einem Frontalaufprall auf dem Rücksitz des Fahrzeugs zu verringern.

Laut Gesetz muss ein Kind mit einem Gewicht von bis zu 9 kg rückwärts in einen Autositz eingebaut werden ECE R44 / 04 genehmigt. Autositze der Gruppe 0+ können auch am Heck des Fahrzeugs angebracht werden, jedoch bis zu 13 kg. Bei jeder Art von R44-Autositz kann Ihr Kind nicht mit Blick auf die Straße fahren, wenn es weniger als 9 kg wiegt.

In Bezug auf Modelle treffen der ECE R129 StandardIhr Kind kann bis zu 15 Monate nach hinten gerichtet sein. Die Details zur Genehmigung sind auf dem orangefarbenen Etikett angegeben. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, nach hinten zu fahren, da Hals und Gebärmutterhals des Kindes sind besser geschützt im Falle eines Seiten- oder Frontalaufpralls. Laut der American Academy of Pediatrics ist dies der beste Weg, um sicher zu reisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Autositze sind klassifiziert nicht nach Alter, sondern nach Gewicht oder Größe des Kindes. Normalerweise tragen sie ein Gewicht von 18 kg, das Durchschnittsgewicht eines 4-jährigen Kindes. Es gibt jedoch Modelle, die für größere Fahrer bis zu 25 km geeignet sindg.

Wie lange braucht man einen Autositz?

Es ist möglich, einen Booster für bis zu 10 Jahre zu verwenden. Zuvor konnte sein Becken dem vom Sicherheitsgurt ausgeübten Druck nicht standhalten. Tatsächlich ist es schwierig, den Riemen richtig zu positionieren. In Bezug auf die Art des Boosters, Wählen Sie ein Modell mit Rückenlehne um Kopf und Brust des Babys besser zu schützen. Sie müssen nur die Höhe der Rückenlehne entsprechend ihrer Größe anpassen. Im Allgemeinen kann diese Art von Autositz problemlos Kinder unter 150 cm aufnehmen.

Zur Information können Kinder ab 10 Jahren an die Vorderseite des Fahrzeugs gehen, aber darauf achten, dass sie angeschnallt sind. Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, Sie riskieren eine Geldstrafe. Darüber hinaus ist es möglich, den Autositz vorne zu befestigen, wenn im hinteren Bereich des Fahrzeugs kein Platz ist, wenn dort bereits andere Kinder unter 10 Jahren installiert sind oder wenn kein Rücksitz vorhanden ist, jedoch unter der Bedingung, dass der Airbag vorhanden ist deaktiviert. In Taxis und Bussen ist die Verwendung eines Autositzes nicht obligatorisch. In Reisebussen sind sie mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Es ist jedoch möglich, es nicht anzuziehen, wenn die Morphologie des Babys dies nicht zulässt.