Gute Gründe, Sport zu treiben

Der Jahresbeginn ist ein guter Zeitpunkt, um gute Gewohnheiten zu entwickeln. Haben Sie sich auch entschlossen, die Tür zum Fitnessstudio aufzustoßen? Ob es darum geht, in guter körperlicher Verfassung zu sein, Übergewicht zu verlieren oder einfach nur zu trainieren, es gibt viele Gründe.

Es ist gut für die Gesundheit

Eine niederländische Studie hat gezeigt, dass Frauen, die regelmäßig Sport treiben, ein geringeres Risiko haben, an Brustkrebs zu erkranken, einer Krankheit, die in 15 bis 20 Fällen in Frankreich auf körperliche Inaktivität zurückzuführen ist. Andernfalls, Regelmäßige Bewegung bei intensiver oder mäßiger körperlicher Aktivität ist gut für das Herz. Wir dürfen nicht vergessen, dass das Herz ein Muskel ist. Dank zügigem Gehen, Fitness, Cardio-Übungen oder Schwimmen erweitern sich die Arterien besser und die Ablagerung von Cholesterin an den Wänden wird erheblich reduziert. Er wird weniger schnell müde.

Der Sport fördert auch den Gewichtsverlust und bewahrt den Muskeltonus. Um stolz Ihre Traumfigur zu zeigen, wählen Sie aus den originalen und gewagten Stücken, die hier erhältlich sind Online-Modegeschäft. Zwischen Oberteilen, Kleidern, Shorts, Overalls, Pullovern und vielem mehr können Sie einen femininen, eleganten, aber entspannten Look für den Alltag, das Büro oder das Ausgehen mit Freundinnen kreieren.

Es ist gut für die Moral

Das Jonglieren von Familienleben und Arbeit kann für berufstätige Frauen ein echtes Problem sein. Wenn sie alles verwalten wollen, ist ihre Stressrate höher als die von Männern. Die Praxis der regelmäßigen körperlichen Aktivität bildet ein guter Weg, um Dampf abzulassen, um den Druck zu reduzieren und vor allem zu kontern die schädlichen Auswirkungen von Stress auf den Körper. Während des Trainings produziert der Körper mehr Endorphine, die Hormone für das Glück. Wenn Sie das Fitnessstudio verlassen, werden Sie schwitzen, aber Sie werden auch eine Banane haben!

Es ist gut für die Libido

Was auch immer Sport betrieben wird, es scheint positive Auswirkungen auf das Leben eines Paares zu haben. In der Tat erhöht sich durch die Verzehnfachung des Wohlbefindens auch das Selbstvertrauen, was sich auf die Libido auswirkt. Beachten Sie vor der Wiederaufnahme des Sports, dass die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind. Nicht nach 3 Sitzungen verlieren Sie 5 Pfund. Geduld ist wichtig! Üben Sie vor allem keinen Druck auf sich selbst aus. Wenn Sie eine oder zwei Sitzungen verpassen, hört die Welt nicht auf, sich zu drehen. Organisieren Sie sich!

Besonders nach der Geburt wieder Sport zu treiben, ist eine echte Herausforderung. Deshalb ist es jedes Jahr Teil der Vorsätze vieler Frauen! Es muss zugegeben werden: Es ist körperlich, manchmal schmerzhaft und es erfordert auch ein gutes Gefühl der Organisation mit Arbeit, Einkaufen, Hausarbeit, Kindern ... Um nicht schnell desillusioniert zu werden, besser Beginnen Sie langsam und wählen Sie eine Aktivität, die Sie mögen (Tai Chi, Zumba, Judo, Radfahren, Kajakfahren…). Denken Sie daran, sich vor dem Training aufzuwärmen.