Badesalz, Mineralien mit vielfältigen Funktionen

Badesalz

Meistens wählen wir unsere Badesalze nach unseren Lieblingsgeschmäcken und -düften. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass Salze unterschiedliche Tugenden haben, die genutzt werden sollten! Darüber hinaus ist es interessant festzustellen, dass die Badesalz ist nicht nur für die Verwendung in einer Badewanne geeignetSie eignen sich auch hervorragend für ein Fußbad, insbesondere nach einem langen Tag im Stehen oder wenn Sie viel gelaufen sind.

Wie wählen Sie Ihre Badesalze?

Jedes Salz hat spezifische Eigenschaften, ebenso wie die ätherischen Öle, die ihm oft zugesetzt werden. Sie können sich daher für Badesalze entscheiden, die Ihnen die Möglichkeit geben, sich in Ihrem Bad zu entspannen, indem Sie sich beispielsweise für ein Salz in Kombination mit ätherischem Minzöl entscheiden. Wenn Sie unter Muskelschmerzen leiden, können Sie es mit Bittersalz versuchen. Durch die Salze aus dem Toten Meer und dem Himalaya wird die Durchblutung erheblich verbessert, wobei erstere auch zur Bekämpfung der Wassereinlagerungen beitragen.

Es ist wichtig, die Zusammensetzung Ihrer Badesalze vor dem Kauf sorgfältig zu prüfen. Einige werden tatsächlich mit weniger teuren Salzen, aber mit weniger Tugend geschnitten. Wenn Sie über das Internet gehen, haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl und vor allem haben Sie die Möglichkeit, diese zu entdecken die besten Badesalze auf dem Markt erhältlich.

Wie können Sie Ihr Badesalz ohne Bad verwenden?

Nicht alle neueren Apartments verfügen über eine Badewanne, und aus ökologischen Gründen bevorzugen viele von uns Duschen gegenüber Bädern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich der Vorteile von Badesalz entziehen sollten! Sie können sie perfekt in einem Becken verwenden, um Ihre Füße einige zehn Minuten lang zu tränken, oder sie sogar als Peeling verwenden. Ätherische Öle verlieren ihre Tugenden nicht, wenn Sie Ihre Badesalze unter der Dusche verwenden, da die Hitze des Wassers sie diffundieren lässt.

Andere Verwendungsmöglichkeiten von Badesalzen

Sie können Badesalz auf Ihrem Gesicht verwenden und es mit einem Öl mischen, das auch interessante Eigenschaften hat. Sie müssen es nur einige Minuten auf Ihrer Haut belassen, bevor Sie es richtig abspülen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Salz ist im Allgemeinen ein anerkanntes antibakterielles Mittel und Badesalz sind keine Ausnahme von dieser Regel. Sobald sie in Wasser aufgelöst sind, können Sie sie verwenden, um Ihr Gesicht jede Nacht zu reinigen und Akne und hormonelle Pickel zu bekämpfen.

Zögern Sie nicht, Badesalz für Ihre Hände zu verwenden, da es abgestorbene Haut entfernt und Ihre Haut sich sehr weich anfühlt. Sie können sie auch in Wasser auflösen und Ihre Hände ein paar Minuten darin einweichen. Die Auswirkungen sind wieder sehr interessant, ob auf Ihre Hände im Allgemeinen, aber auch auf Ihren gesamten Körper dank der ätherischen Öle, die sie enthalten meistens enthalten.