Das war's, ich habe meine erste Immobilie gekauft!

Nach 4 Jahren Miete und dank meines persönlichen Beitrags wurde ich schließlich Eigentümer eines Hauses mit klassischem Design. Es muss nicht mein Traumhaus sein, sondern nur die Idee, ein eigenes Zuhause zu haben, tröstet mich. Ich möchte daher eine einzigartige Erfahrung mit Ihnen teilen, die mir bei meinem ersten Immobilienkauf gestattet wurde.

Der Klick

Bevor ich mich auf die Suche nach meinem zukünftigen Zuhause machte, nahm ich mir die Zeit, einen Vermögensverwaltungsberater zu konsultieren, der Immobilieninvestitionen nach Pinel-Recht nachdrücklich empfahl. Und genau wie Sie, als Sie diesen Artikel in diesem Moment gelesen haben, habe ich mich gefragt, was ein Pinel-Gerät bedeutet. Eine kleine Tour weiter www.loi-pinel.fr dann setzte sich durch.Ich werde darauf nicht näher eingehen, aber ich möchte Ihnen trotzdem die Höhepunkte geben.Das Pinel-Gesetz zielt darauf ab, Immobilieninvestitionen für Privatpersonen zu fördern, indem ihre Steuern je nach Dauer von 12% auf 21% gesenkt werden.Grob gesagt ist dies eine innovative Steuerbefreiungslösung.Dann war es schwierig, den perfekten Ort zu finden, denn ich wollte ein Haus, das in der Nähe meines Arbeitsplatzes liegt und um jeden Preis leicht zugänglich ist.Für mich war es auch wichtig, dass sich das Haus in einer ruhigen Gegend befindet.Deshalb habe ich mich entschlossen, eine auf diesen Bereich spezialisierte Agentur zu kontaktieren, die mich schnell mit einem Immobilienmakler in Kontakt brachte.Zusammen haben wir mehr als 30 Häuser besucht, bevor wir das richtige gefunden haben.Dann platzieren Sie die verschiedenen Verhandlungen und Verwaltungsverfahren.

Ein Gemetzel für Steuern dieses Pinel-Gesetzes!

Der Erwerb meiner ersten Immobilie mit dem Pinel-Arrangement hat mir viel gebracht, insbesondere in Bezug auf Steuern. Ich habe die Konten selbst erstellt und bin zu dem Schluss gekommen, dass mit diesem System Einsparungen zwischen 2.000 und 3.500 Euro pro Jahr erzielt werden konnten, eine Summe, die für uns einen enormen Betrag darstellt. Ich kann mein Haus auch an meine Verwandten und meine Nachkommen vermieten (lol, du musst weit sehen). Kurz gesagt, ich glaube aufrichtig, dass dieses Projekt einer der größten Erfolge meines Lebens war, und ich wünsche Ihnen den gleichen Erfolg. Ich sage Danke an Frau Sylvia Pinel für diese Aussicht, die es mir ermöglichte, mein Leben in gewisser Weise zu verändern.