Bodenbelag: Welche Auswahlmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

Bei der Dekoration ist die Auswahl des Bodens ebenso wichtig wie die Farbe der Wände. Die Wahl ist nicht nur visuell, sondern auch taktil, da wir oft aufgefordert werden, barfuß zu gehen. Die Materialien haben sich im Laufe der Zeit stark weiterentwickelt, mit Produkten, die Holz oder Fliesen perfekt imitieren und leicht zu pflegen sind. Welche Optionen gibt es jetzt, wenn sie sich an den Stil des Ortes und an das Budget aller anpassen müssen?

Die Option natürlicher Böden

Wenn wir über natürliche Böden sprechen, schreibt die Logik vor, dass wir zuerst an Holz und dann an Keramik denken. Allerdings werden nur sehr wenige von uns das zitieren Linoleum als Teil der natürlichen und ökologischen Bodenbeläge, während es im Gegenteil eines der sehr widerstandsfähigen und vorteilhaften natürlichen Materialien ist.

Linoleum wird in der Tat aus nachwachsenden Rohstoffen wie Holzmehl, Korkmehl, Harzen, Mineralfüllstoffen und Leinöl hergestellt. Es wird jedoch häufig mit Vinyl (auch als PVC bekannt) verwechselt, das von der petrochemischen Industrie dafür hergestellt wird.

Auf einem Juteträger montiert, wird es jetzt in Rollen oder sogar Fliesen geliefert. Die Wartung ist einfach, erfordert jedoch mehr Pflege als Vinyl. Auch bei den Farben ist die Auswahl sehr groß.

Liebhaber warmer Atmosphären werden zweifellos Holz bevorzugen, das als Parkettstreifen verwendet wird. Es hat den Vorteil, dass es dank spezifischer Produkte widerstandsfähig und pflegeleicht ist. Es ist ideal für Häuser auf dem Land, da es direkt die Natur im Freien widerspiegelt, eignet sich aber auch für moderne Apartments, die auch warm sein sollen.

Schließlich müssen wir auch Stein und Keramik berücksichtigen, die nicht mehr nur feuchten Räumen vorbehalten sind. Diese Materialien können problemlos eine Fußbodenheizung aufnehmen und sind außerdem sehr schlagfest. Bestimmte Keramiken ahmen auch das Design der Holzadern perfekt nach.

Die Option von Kunststoffböden

Für diejenigen, die sich nicht um die Herkunft der Materialien kümmern, ist Vinyl aus finanzieller Sicht eine sehr attraktive Option mit unschlagbaren Preisen pro Quadratmeter im Vergleich zu den anderen oben genannten Produkten.

Ästhetisch gibt es heutzutage sogar Vinyls, die in Fliesen verkauft werden, um die Wirkung von Fliesen nachzuahmen. Bei Verschleiß in einem Bereich wie einem Eingang mit mehr Verkehr ist es einfach, nur die beschädigten Teile auszutauschen. Einige reproduzieren auf wunderbare Weise die visuelle Wirkung von Holz und manchmal sogar dessen Haptik mit feinen Rillen in zusätzlicher Dicke.

Es ist sehr leicht zu warten, da ein einfacher Durchgang in Wasser ausreicht, um es zu reinigen. Es ist auch ruhig, wenn man in Schuhen weitergeht, und weich, wenn man barfuß geht.

Endlich die Teppiche Synthetik besetzen immer noch einen bedeutenden Marktanteil, insbesondere in Städten, auch wenn diese etwas aus der Mode gekommen sind.