6 Tipps für eine stressfreie Party

Ob es das Ende des Jahres ist, ein Geburtstag, ein Ruhestand oder eine Party mit Familie oder Freunden, die Organisation einer Party für mehrere Gäste ist schnell ein Rätsel und Der Veranstalter kann schnell durch Stress überwunden werden. Um am Stichtag ruhig anzukommen und die Party ohne Erschöpfung zu genießen, geben wir Ihnen 6 Tipps. Machen Sie eine große Reinigung stromaufwärts, denken Sie darüber nach Einweggeschirr kaufen, erstellen Sie die Einkaufsliste… Hier sind einige Tipps, die Sie dem Brief folgen sollten.

Einweggeschirr kaufen 

Wenden Sie sich an Einweggeschirr, um die Dekoration des Tisches nicht zu belasten. Sie können sicher sein, einen schönen Tisch für Ihre Gäste mit der Dekoration vorzubereiten, die an das Thema Ihrer Party angepasst ist. Unabhängig davon, ob Sie eine Mahlzeit für 6 oder 24 Personen organisieren, bieten Sie mit Sicherheit keinen nicht übereinstimmenden Tischservice. Und ja, wer hat 24 identische Teller, Gläser und Besteck?

Darüber hinaus vermeidet der Kauf von Einweggeschirr nicht nur die unangenehme Überraschung eines zerbrochenen Glases beim Abendessen, sondern vor allem die gefürchtete Aufgabe des Geschirrs.

Aufräumen

Um am großen Tag der Party in einem Zustand absoluter Gelassenheit anzukommen, sollten Sie einige Tage vorher aufräumen. Staub, Lagerung, große Reinigung des Badezimmers und der Toilette, beachten Sie, polieren Sie alle Räume, in die Ihre Gäste gehen werden.

Am großen Tag reicht ein einfacher Staubsauger nach dem Kochen aus. Sie werden sich nicht nur entspannt fühlen, wenn Sie diese Aufgabe weniger erledigen, sondern auch gespannt darauf sein, Ihre Gäste zu sehen.

Bereiten Sie große Krüge vor

Wenn Sie mehr als 6 Gäste haben, fügen Sie Ihrem Aperitif keinen zusätzlichen Stress hinzu. Sie müssen nicht daran denken, Ihren Freunden oder Ihrer Familie Cocktails anzubieten, es ist viel zu lang. Der Trick besteht darin, Getränke in einem Krug zuzubereiten. Sangria ist ideal für große Tische, ebenso wie Margarita oder Pina Colada. Der andere Vorteil des Kruges ist, dass Ihre Gäste alleine sind.

Halte es einfach

Je mehr Gäste es gibt, desto mehr Stress steigt. Es ist auch sinnlos, die kleinen Gerichte in die großen zu legen, indem komplizierte Gerichte serviert werden sollen, die in letzter Minute zubereitet werden müssen. Grundsätzlich sollten Sie das Käsesoufflé von Ihrer Speisekarte streichen. Wenden Sie sich an die Gerichte, um die Nacht zuvor vorzubereiten. Einige traditionelle Gerichte, wie z. B. Zibet oder provenzalischer Eintopf, lassen sich besser aufwärmen. 

Das Anbieten eines Buffets erfordert am Vortag mehr Arbeit als am großen Tag. Der Trick, wenn Sie Verwandte empfangen: Bieten Sie ein Landbuffet mit Aufschnitt und Käse an. Sie können sicher sein, dass Sie fast nichts zu tun haben, außer die Produkte auszupacken und sich auf eine hübsche Präsentation zu konzentrieren.

Denken Sie an Vegetarier

Je mehr Gäste Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass einer oder mehrere von ihnen Vegetarier sind. Um Unannehmlichkeiten während des Service zu vermeiden, sollten Sie ein Gericht zubereiten, das nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan ist, z. B. Risotto mit Gemüse oder Pilzen. Wenn noch etwas übrig ist, können Sie es jederzeit einfrieren.

Denken Sie an die Animation

Denken Sie je nach Thema Ihrer Party, aber auch nach Art der Party, vorher über die Unterhaltung nach. Von Hausmagier Egal, ob Sie die Stimmungs-Wiedergabeliste vorbereiten oder eine, die Ihre Freunde zum Tanzen bringt, bereiten Sie sich vor und arbeiten Sie die Details aus.

Wenn Sie diese wenigen Tipps befolgen, sollten Sie Empfangen Sie Ihre Gäste stressfrei und auch Sie, stellen Sie Ihre F??e unter den Tisch und genie?en Sie Ihre Freunde oder Familie.