5 wichtige Dinge, um Ihre Terrasse für diesen Sommer vorzubereiten

Wir haben uns darauf gefreut und es ist da! Endlich kommt der Sommer und mit ihm kommen die schönen Tage. Es ist endlich Zeit, sich zu entspannen, sich zu sonnen und deshalb auf die Terrasse zu kommen. Um das Beste daraus zu machen, ist es jedoch besser, alle Chancen auf Ihre Seite zu stellen, indem Sie Ihre Terrasse vorbereiten. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Terrasse so vorbereiten können, dass sie perfekt für diesen Sommer geeignet ist.

Reinigen Sie Ihre Terrasse

Seit Ende letzten Sommers hat Ihre Terrasse zwischen toten Blättern, schlechtem Wetter aller Art oder auch nur dem Wetter große Schäden erlitten.Es ist wichtig, es vor Beginn der Sonnentage gründlich zu reinigen, um es schön, aber auch gesund zu machen.Entfernen Sie zuerst Schimmel und andere Unkräuter von Hand.Verwenden Sie dann ein Produkt, das dem Material Ihrer Terrasse entspricht (Stein, Fliesen, Beton usw.).Im Allgemeinen ist eine Mischung aus Wasser und Backpulver für alle Oberflächen geeignet.Versuchen Sie, umweltfreundliche Produkte zu verwenden und schließen Sie mit einem Schlag Kärcher ab, um gut zu spülen.Ihre Terrasse wird prächtig sein!

Eine schöne Gartenmöbel

Für eine immer einladendere Terrasse benötigen Sie schöne Gartenmöbel! Das Wesentliche sind der Tisch, ein paar Stühle und der Sonnenschirm. Sie können das Ganze mit Liegestühlen, Kissen und Dekorationen aller Art dekorieren. Sie brauchen dafür nicht unbedingt ein großes Budget. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Darüber hinaus finden Sie Gartenmöbel in den meisten Möbelgeschäften, aber auch in einigen großen Dekorations- und Baumärkten.

Parasiten

Leise auf Ihrem Liegestuhl installiert, versuchen Sie, Ihre Bräune zu perfektionieren, während Sie dösen, wenn plötzlich ... Autsch! Eine rote Ameise! Im Allgemeinen sind Insekten auf einer Terrasse niemals willkommen, egal ob es sich um eine Ohrclip am Sonnenschirm oder eine Fliege auf dem Teller handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie diese kleinen Insekten loswerden, damit Sie Ihre Terrasse voll genießen können. Dazu können Sie eine mit Sirup gefüllte Flasche verwenden, um "Überraschungs" -Gäste zu fangen. Wenn dies nicht ausreicht, insbesondere während einer Invasion von Ameisen, die beschlossen haben, ihren Ameisenhaufen unter Ihrer Terrasse aufzustellen, sollten Sie dies tun eine Ameisenvernichtung durchführen.

Grill

Es ist der große kulinarische Klassiker des Sommers und eine Gelegenheit, zusammenzukommen und ein angenehmes Essen mit Familie oder Freunden zu teilen. Egal, ob es sich um Wurst- und Schweinerippchen, gegrilltes Gemüse oder sogar Experimente handelt, Ihre Terrasse ist der perfekte Ort, um einen Grillabend zu veranstalten. Bestimmte Standards müssen beachtet werden, insbesondere für Gebäude, in denen die Verwendung eines Holzkohlegrills generell verboten ist. Es bleibt der elektrische Grill, weniger geruchsintensiv und ökologischer. Denken Sie daran, Ihre in den gleichen Geschäften wie für die Gartenmöbel zu finden.

Pflanzen

Um die Atmosphäre Ihrer Terrasse zu perfektionieren, aber auch um zu atmen, sollten Sie es mit ein paar Pflanzen garnieren. Erfahren Sie natürlich mehr über die Arten von Pflanzen im Freien, das Klima, das sie tolerieren, und wie Sie sie pflegen können. Einige Beispiele sind Bambus für einen Zen-Stil oder sogar Geranien, Petunien, einige Rosen, aber auch Gewürzsträucher wie Basilikum, Schnittlauch oder Koriander und sogar ein Tomatenbaum!